Weinböhla - staatlich anerkannter Erholungsort
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

News-Archiv 2018

Eine Seite zurückZur StartseiteE-MailZur Anmeldung
 

Frohe Weihnachten!

Weihnachten

Liebe Weinböhlaerinnen, liebe Weinböhlaer!

Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten sowie
Gesundheit, Glück und Erfolg für das Jahr 2019.

Ihr Bürgermeister
Siegfried Zenker

 
 

Moderne Energie- und Wärmeversorgung in der Oberschule Weinböhla

Die Energie- und Wärmeversorgung für den Gebäudekomplex der Oberschule Weinböhla ist jetzt wesentlich energieeffizienter, umweltschonender und kostengünstiger. Die ENSO Energie Sachsen Ost AG hat dafür die alten Niedertemperaturkessel aus dem Jahr 1992 in der Heizzentrale abgebaut und ein Blockheizkraftwerk (BHKW) in Kombination mit einem Spitzenlast-Brennwertkessel installiert. Seit der Inbetriebnahme im November diesen Jahres werden nun Wärme und Strom nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung produziert.

Bürgermeister Herr Zenker und Schulleiter Herr Schmoz ließen sich die technischen Einzelheiten von Herrn Gunnar Schneider, dem Leiter Kommunalvertrieb der ENSO Energie Sachsen Ost AG, erläutern.


19.12.2018

ENSO BHKW

© Weidler/ENSO

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

17.12.2018

 
 

Senioren-Weihnachtsfeier im Zentralgasthof

Am 12. Dezember waren über 200 Senioren aus Weinböhla der Einladung von Bürgermeister Zenker in den Saal des Zentralgasthofes gefolgt um bei Kaffee und Stollen dem kurzweiligen Programm unserer Oberschüler zu lauschen. Das Programm war liebevoll zusammengestellt und ließ weihnachtliche Stimmung aufkommen. Außerdem bot die Weihnachtsfeier Gelegenheiten, alte Bekannte zu treffen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

17.12.2018

Seniorenweihnachtsfeier
 
 

HAI NAM-Restaurant eröffnet

Am 05.12.2018 eröffnete Nguyen Quang Cai sein Restaurant am Rathausplatz 6. Bürgermeister Herr Zenker überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde Weinböhla und wünscht Herrn Cai alles Gute und viel Erfolgt.
Das Restaurant verfügt über 21 Sitzplätze. Angeboten werden vietnamesische und thailändische Gerichte.
Geöffnet hat das Restaurant täglich von 11 bis 15 Uhr und 17 bis 21 Uhr.

13.12.2018

HAI NAM
 
 

Abfallkalender 2019 wird verteilt

Noch bis zum 14. Dezember lässt der Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE) den Abfallkalender für das kommende Jahr verteilen. Damit beauftragt ist die Kurier Direktservice Dresden GmbH.

Wer in diesem Zeitraum keinen Abfallkalender erhalten hat, sollte sich ab dem 17. Dezember beim ZAOE melden:

Tel: 0351/40404560
per Mail: info@zaoe.de (unter Angabe von Name und Anschrift)
Geschäftsstelle: Meißner Straße 151a in Radebeul (Montag, Mittwoch und Freitag von 09 – 12 Uhr, Dienstag und Donnerstag von 09 – 12 Uhr sowie von 14 – 18 Uhr)

Weitere Informationen unter www.zaoe.de

11.12.2018

 
 

Wochenmarkt

Der Wochenmarkt findet bis 20.12.2018 regelmäßig donnerstags von 9.00 – 17.00 Uhr statt.
Frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2019 wünschen die Händler vom Weinböhlaer Wochenmarkt.
Ab dem 10.01.2019 erwarten die Händler ihre Kundschaft wie gewohnt an allen Donnerstagen auf dem Rathausplatz.

10.12.2018

 
 

Italienisches Restaurant in Weinböhla eröffnet

Am 03.12.2018 öffnete das Ristorante - Pizzeria Pereroncino auf der Hauptstraße 5 in Weinböhla.
Unser Bürgermeister Herr Zenker beglückwünschte Sheila Sini und ihren Geschäftspartner Russo Michelangelo und wünscht viel Erfolg mit ihrem italienischen Restaurant in Weinböhla.
Die Öffnungszeiten für Dezember sind montags bis samstags 17 - 22 Uhr und sonntags 11 - 22 Uhr.

04.12.2018

Eröffnung Italiener
 
 

Neues Fahrzeug für unseren Bauhof

Bauhofleiter Herr Reichelt nahm die Kleinkehrmaschine Citymaster 1600 Comfort am 23.11.2018 in Empfang. Die Maschine ist eine großen Erleichterung beim Reinigen der Straßen und Fußwege im Ort.
Damit ist unser Bauhof flexibel, wenn auch ungeplant öffentliche Bereiche zu säubern sind.

29.11.2018

Fahrzeug Bauhof
 
 

Weinböhlaer Adventskalender

Zum 10. Mal wird es in Weinböhla einen lebendigen Adventskalender geben, bei dem Weinböhlaer Vereine, Institutionen und Geschäftsleute die Einwohner Weinböhlas, besonders die Kinder, zu vorweihnachtlichem Beisammensein einladen.

An allen Tagen im Advent öffnet sich 18.00 Uhr eine andere Haustür im Ort und zum Vorschein kommt eine Überraschung.

Die erste Adventskalendertür wird sich am 1. Dezember 18.00 Uhr am Rathaus öffnen.
Dokument öffnen

 

29.11.2018

 
 

Das VVO-Infomobil am 06.12.2018 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 06.12.2018 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

29.11.2018

 
 

Weihnachtsschauturnen am 2. Dezember, 16 Uhr in der Nassauhalle

Plakat

28.11.2018

 
 

Der Weihnachtsbaum steht ...

Heute stellten die Mitarbeiter unseres Bauhofes mit Hilfe der Firmen Kran Krause und S&B Elektrotechnik GmbH den Weihnachtsbaum auf dem Rathausplatz.

In den nächsten Tagen wird noch die Weihnachtsbeleuchtung angebracht, so dass der Weihnachtsbaum pünktlich zu Beginn der Adventszeit in hellem Licht erstrahlt.

27.11.2018

Weihnachtsbaumstellen
 
 

Grundsteinlegung auf dem Gelände der Grundschule

Am Freitag, 23.11.2018, wurde der Grundstein für den Erweiterungsbau der Grundschule gelegt.
Diese Tradition soll zum einen dem Bauwerk Glück bringen und seinen möglichst dauerhaften Bestand sichern. Zum anderen erfahren auf diese Weise spätere Generationen interessante Dinge über das Leben und Wirken ihrer Vorgänger.
Eine Zeitkapsel gefüllt mit der Tageszeitung, dem Amtsblatt, Bauplänen und einigen Wünschen der Kinder für die Zukunft versenkte die Schulleiterin Frau Münster und Bürgermeister Herr Zenker.
Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse umrahmten die Grundsteinlegung mit einem selbstgeschriebenen Gedicht und ließen die kleine Feier mit der Schulhymne ausklingen.

27.11.2018

Grundsteinlegung
 
 

Rosinen, Butter, süße und bittere Mandeln ...

... Orangeat, Zitronat, Mehl, Wasser und Hefe – so ist es überliefert – müssen Bestandteile des Stollenteiges sein.

Überzeugen konnten sich die Gäste am 23.11.2018 bei der Stollenverkostung der Weinböhlaer Stollensiegelbäcker im Foyer des Zentralgasthofes.
Die Bäckereien Gnauck, Liebscher, Krause und Seyffert, alle Mitglied im Schutzverband Dresdner Stollen e.V., stellten ihre weihnachtlichen Köstlichkeiten vor und haben die Gäste zum Verkosten eingeladen, nachdem das Stollenmädchen Lina Trepte, Bürgermeister Herr Zenker und Bäcker Liebscher den ersten Stollen angeschnitten haben.

26.11.2018

Stollenverkostung
 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

26.11.2018

 
 

Kanalinspektion

An folgenden Terminen erfolgt die Hochdruck(HD)-Reinigung mit anschließender TV-Inspektion des öffentlichen Abwasserkanals:

27.11.2018
Alte Weinbergstraße (zwischen Martinstraße und Gustav-Adolf-Straße)
Gustav-Adolf-Straße (zwischen Alte Weinbergstraße und Robert-Blum-Straße)

28./29.11.2018
Köhlerstraße (Kindergarten)
Meißner Straße (im Bereich Kreisverkehr)
Melanchthonstraße (zwischen Haus-Nr. 14 und 41)
Schindlerstraße (zwischen Haus-Nr. 46 und 47)
Sörnewitzer Straße (zwischen Haus-Nr. 38 und 38h)
Tiefer Weg (komplett)

Die Arbeiten finden jeweils in der Zeit von ca. 6.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt.

Anwohner und Anlieger werden gebeten, während der Arbeiten Schächte und Straßeneinläufe in der Straße frei zu halten und nicht mit Fahrzeugen zu verstellen.

Die von dieser Maßnahme betroffenen Anwohner erhalten vom Eigenbetrieb WAW eine schriftliche Information.

Wir bitten um Verständnis, dass während der Kanalreinigung/-inspektion Verkehrseinschränkungen auftreten können, da die Arbeiten im Bereich der Kanalschächte durchgeführt werden müssen.

22.11.2018

 
 

Weinböhlaer Stollenverkostung

Am Donnerstag, 22. November 2018 bietet sich im Foyer des Zentralgasthofes Weinböhla die einmalige Gelegenheit, Stollen von gleich vier Weinböhlaer Bäckern zu verkosten.
Die Bäckereien Gnauck, Liebscher, Krause und Seyffert, alle Mitglied im Schutzverband Dresdner Stollen e.V., stellen ihre weihnachtlichen Köstlichkeiten vor. Unterstützt werden sie dabei vom Dresdner Stollenmädchen Lina Trepte.
Ab 15 Uhr kann nach Herzenslust im Foyer des Zentralgasthofes probiert und auch gekauft werden. Natürlich sind alle Stollen nach traditionellem Grundrezept gebacken und somit „Echte Dresdner“, auch wenn sie in Weinböhlaer Backstuben das Licht der vorweihnachtlichen Welt erblickt haben.

19.11.2018

 
 

Eröffnung der 50. Karnevalssaison 2018/2019 am 11.11.2018 11 Uhr 11

„Der Fünfzigste Wahnsinn macht sich breit in Wambula ist Faschingszeit“

2018-11-14

© G. Pforte

14.11.2018

 
 

Das VVO-Infomobil am 08.11.2018 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 08.11.2018 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

06.11.2018

 
 

Eröffnung der Weinböhlaer Karnevalssaison 2018/2019

Pünktlich am 11.11., 11 Uhr 11, wird die Weinböhlaer Karnevalssaison 2018/2019 mit der traditionellen Schlüsselübergabe eröffnet.

Unter dem Motto "Der Fünfzigste Wahnsinn macht sich breit in Wambula ist Faschingszeit" erwartet der Weinböhlaer Karnevalsverein seine Gäste in seiner 50. Saison zu den verschiedenen Veranstaltungen.

Mehr Informationen unter www.wambula-wkv.de.

06.11.2018

Karneval
 
 

27. Elbgau-Rassegeflügelschau am 10./11.11.2018

Der Geflügelzüchterverein Weinböhla-Coswig und Umgebung e.V. lädt am 10./11. November 2018 zur
27.Elbgau-Rassegeflügelschau in den Ehrlichtweg (neben Möbelhaus Hülsbusch) nach Weinböhla ein.
Den Besuchern werden verschiedene Rassen Groß- und Wassergeflügel, Hühner, Zwerghühner und Rassetauben präsentiert.
Geöffnet hat die Ausstellung am Samstag 10.11.2018, von 09.00 – 18.00 Uhr und am Sonntag,11.11.2018, von 9.00 – 15.30 Uhr.

06.11.2018

 
 

Sängerlinde zum Vereinsjubiläum gepflanzt

Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Chorgemeinschaft Coswig/Weinböhla e.V. wurde heute eine Linde gepflanzt. Nicht "am Brunnen vor dem Tore" sondern auf dem Spielplatz an der Südstraße soll nun die Sängerlinde an das Vereinsjubiläum erinnern.

P1020114

Nachdem das Ereignis im April bereits durch ein gemeinsames Festkonzert mit verschiedenen regionalen Chören begangen wurde, wird das Jubiläumsjahr nun durch die Pflanzung einer Linde abgeschlossen.

05.11.2018

Bild
 
 

Auswertung der Bürgerumfrage

Insgesamt sind 1721 Stimmen abgegeben worden, davon entfallen auf
Grundschule: 47,3 %
Sanierung Bauhofgebäude: 35,5 %
Ertüchtigung Spielplätze: 10,4 %
Eigene Verwendungsvorschläge: 6,8 %

Wir danken den Weinböhlaerinnen und Weinböhlaern und freuen uns über die sehr rege Beteiligung an der Bürgerumfrage. Wir werden dieses Votum, die 70.000 Euro für den schulfachlich notwendigen Erweiterungsbau unserer Grundschule zu verwenden, nunmehr im Gemeinderat am 07.11.2018 zur Abstimmung stellen.
Besonders wichtig ist uns auch, dass die beiden anderen Optionen - die Sanierung des Bauhofgebäudebestands sowie die Ertüchtigung der Spielplätze damit keinesfalls „abgewählt“ sind. Vielmehr stehen beide Punkte weiterhin fest auf unserer Aufgabenliste. Es gilt, auch diese beiden Vorhaben zeitlich einzuordnen. Dankbar sind wir auch über die von den Bürgern frei formulierten Verwendungsvorschläge - auch sie werden in den Gremien der Gemeinde Weinböhla besprochen und erörtert werden.

29.10.2018

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

29.10.2018

 
 

Impressionen vom Oktoberfest der Händler am 21.10.2018

Herbstfest_Collage

© G. Pforte

24.10.2018

 
 

Woche der pflegenden Angehörigen

Die tägliche Arbeit pflegender Angehöriger erfordert viel Kraft, Engagement und Mitgefühl und verdient unser aller Wertschätzung. In Anerkennung dieser Leistungen veranstaltet das Sächsische Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz 26.-30.11.2018 die erste „Woche der pflegenden Angehörigen“ im Freistaat Sachsen. Zum Informations- und Erfahrungsaustausch werden vor allem pflegende Angehörige aber auch ehrenamtliche sowie professionelle Partner aus dem Bereich der häuslichen Pflege eingeladen.

Vier Veranstaltungen in
• Landkreis Meißen: Großenhain am 26. November 2018,
• Landkreis Leipzig: Lossatal am 27. November 2018,
• Vogtlandkreis: Wernesgrün am 28. November 2018 und
• Landkreis Görlitz: Weißwasser am 29. November 2018
bieten dabei neben konkreten Unterstützungs- und Hilfsangeboten die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren, untereinander auszutauschen sowie Probleme und Anliegen zu adressieren. Ein begleitendes Unterhaltungsprogramm und einige „Wohlfühlelemente“ sollen den pflegenden Angehörigen zudem die Möglichkeit bieten, sich eine „kleine Auszeit“ von ihrem Alltag zu gönnen. Im Mittelpunkt der Veranstaltungen steht dabei die Anerkennung und Wertschätzung der Menschen, die in häuslicher Umgebung pflegen.

Mehr Informationen hier!

24.10.2018

 
 

Weinböhlaer Oktoberfest am 21.10.2018

Am Sonntag, 21. Oktober 2018, laden die Weinböhlaer Händler von 13 bis 18 Uhr zum Einkaufsbummel durch Weinböhla ein.
Die Gewerbetreibenden locken mit Rabatten und Angeboten sowie Modenschauen. Für die Kleinsten gibt es viel Spiel und Spaß beim Basteln, Kinderschminken und Ponyreiten.

Mit einer Hummelbahn können sich die Besucher von Geschäft zu Geschäft chauffieren lassen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Oktoberfest

18.10.2018

 
 

Graffiti im Tunnel Sachsenstraße

11 Jugendliche des "KIZ-Treff" arbeiten vom 09.10.18 bis 12.10.18 am achten Wandbild im Tunnel auf der Sachsenstraße.
Unter Leitung des Künstlers, Herrn C. Langner / "farbclang", beschäftigen sie sich im Rahmen ihres Leitthemas "Weinböhla geht in die Welt" nun mit der südlichen Region Deutschlands. Bleibt zu hoffen, dass die Arbeit der Jungen und Mädchen geachtet wird und keine Zerstörungen erfährt.

11.10.2018

Graffiti
 
 

Das VVO-Infomobil am 11.10.2018 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 11.10.2018 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

05.10.2018

 
 

Information des SÄCHSISCHES STAATSMINISTERIUM FÜR UMWELT UND LANDWIRTSCHAFT

Was ist NATURA 2000 und wie wird NATURA 2000 im Freistaat Sachsen umgesetzt?

Lebensräume, Pflanzen und Tiere verbreiten sich unabhängig von politischen Grenzen. Um der Gefährdung bestimmter Lebensraumtypen und Arten entgegen zu wirken, ist daher der gemeinsame Schutz von Natur und Umwelt auf internationaler Ebene notwendig. Die Staaten der Europäischen Union haben sich aus diesem Grund gemeinsam den Erhalt der Biologischen Vielfalt zum Ziel gesetzt. Mit NATURA 2000 wollen sie das Naturerbe für zukünftige Generationen bewahren. Dazu leistet Sachsen seinen Beitrag.

Dazu gibt es seit Mai 2018 eine 8-teilige Kurzfilmreihe zu NATURA 2000 in Sachsen. Ein Erklär-/Einführungsfilm beleuchtet Zahlen, Fakten und Hintergründe. Zur Kurzfilmreihe gehören weiterhin sieben jeweils ca. 15-minütige Regionalfilme über NATURA 2000
• im Sächsischen Hügelland und Erzgebirgsvorland,
• im Elbe-Mulde-Tiefland,
• im Vogtland,
• im Erzgebirge,
• in der Nationalparkregion Sächsische Schweiz,
• in der südlichen Oberlausitz sowie
• im Oberlausitzer Heideland und Teichgebiet.

Die Regionalfilme stellen Besonderheiten der jeweiligen Gebiete detaillierter vor. Sie enthalten neben eindrucksvollen Naturbildern zahlreiche Aussagen und Meinungen von Land-, Forst- und Teichwirten, ehrenamtlichen und amtlich tätigen Naturschützern, Verbands- und Kommunalvertretern sowie im Tourismus und anderen Branchen Tätigen. Die Regionen wurden nicht administrativ, sondern nach naturräumlichen Haupteinheiten des Bundes abgegrenzt.
Die Filme der Kurzfilmreihe sind über den YouTube-Kanal des Freistaates Sachsen oder über die Webseite Natura 2000 des Landesamtes für Umwelt und Geologie (LfULG) abrufbar.

NATURA 2000: www.natura2000.sachsen.de
YouTube Freistaat Sachsen: www.youtube.com/FreistaatSachsen

27.09.2018

 
 

Partnergemeinde Oftersheim zu Gast in Weinböhla

Oftersheim

Vom 21. bis 23. September weilten Vertreter des Gemeinderates aus der Partnergemeinde Oftersheim in Weinböhla. Beeindruckt zeigten sich die Gäste über die den sanierten Durchgangsbereich, die neu eröffnete Bibliothek und den Kunstrasenplatz. Besonders fielen auch die mehrheitlich sanierten Häuser auf. Einige der Besucher kennen Weinböhla noch vom Beginn der 90er Jahre. Die Entwicklung, die Weinböhla genommen hat, kann sich sehen lassen.
Als Gastgeschenk brachten die Oftersheimer Gemeinderäte eine Winterlinde mit. Die beiden Bürgermeister Jens Geiß und Siegfried Zenker griffen am Freitagnachmittag zum Spaten und pflanzten die Linde gegenüber dem Laubenschlösschen rechts neben dem Buswartehäuschen ein. Bereits am Sonnabend war diese Pflanzung mit großem Bild in der Schwetzinger Zeitung (Regionalpresse von Oftersheim) zu sehen. Diese Pflanzung war ein Ersatz für die durch den Sturm Friederike gefällte „Oftersheim-Linde“ die 1999 anlässlich der Eröffnung des Zentralgasthofes gepflanzt wurde.
Stationen des Besuches aus Oftersheim waren dieses Mal neben Weinböhla das Museum Hoflößnitz und Schloss Wackerbarth in Radebeul und die Stadt Torgau. Einige der Gemeinderäte nutzten die Gelegenheit, alte Bekannte in Weinböhla zu besuchen und ihre persönlichen Kontakte zu pflegen.
Die Gemeindepartnerschaft hat wieder neue Impulse erfahren und die Einladung zum Gegenbesuch wurde ausgesprochen.

24.09.2018

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

24.09.2018

 
 

Neue Ausstellung im Sitzungssaal des Rathauses

Ausstellungseröffnung

Vor der Gemeinderatssitzung am 12.09.2018 wurde die Ausstellung der künstlerischen Arbeiten der Schülerinnen und Schüler der Weinböhlaer Oberschule eröffnet.

Die Ausstellung "Welt entdecken - Welt gestalten" zeigt den Besuchern die Vielfältigkeit des Kunsterziehungsunterrichts. Mit viel Liebe und Engagement gestaltete die Kunsterziehungslehrerin Frau Wobst mit ihren Schülern die Ausstellung.

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen. Besucher sind herzlich eingeladen.

19.09.2018

 
 

Bürgerpolizistin künftig dienstags im Rathaus

Ab 18.09.2018 findet die Sprechstunde der Bürgerpolizistin Frau Jobst immer dienstags von 15.00 bis 18.00 Uhr im Rathaus, Zimmer 7, statt.
Telefonisch ist Polizeihauptmeisterin Jobst wie folgt zu erreichen:
0173/3921257

14.09.2018

 
 

Einladung zur Informationsveranstaltung "Lärmaktionsplanung"

Am Dienstag, 18.09.2018, findet 18 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine Informationsveranstaltung zum Entwurf des Lärmaktionsplanes statt. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

Hinweis:
Der Entwurf des Lärmaktionsplanes liegt bis zum 17.10.2018 zur Einsichtnahme im Bauamt der Gemeindeverwaltung Weinböhla (Rathausplatz 2, Zimmer 11) während der Öffnungszeiten zur Einsichtnahme aus.

13.09.2018

 
 

Ausstellungseröffnung

Vor der Sitzung des Gemeinderates am 12.09.2018 wird die Ausstellung "Welt entdecken - Welt gestalten" von Schülerinnen und Schülern der Oberschule Weinböhla eröffnet. Die Werke sind im Kunstunterricht der Klassenstufen 6 bis 10 entstanden.

11.09.2018

 
 

Tag des offenen Denkmals - Geschichte erleben

Unter dem Motto "Entdecken, was uns verbindet" öffnen am kommenden Sonntag zum 25-jährigen Jubiläum Kirchen, Schlösser und kleine Gutshäuser in ganz Deutschland ihre Türen. Der Tag des offenen Denkmals in Weinböhla bietet mit 3 Denkmälern die Möglichkeit, Geschichte in einmaliger Weise zu erleben.

Dieses Jahr öffnen sich für die Bürgerinnen und Bürger die Tore zum historischen Weinböhlaer Weingut Peterkeller und dem Friedensturm. Zudem gewährt die St.- Martinskirche einen Blick in ihr Inneres.

St.- Martinskirche
10-18 Uhr am Kirchplatz 1

Historisches Weinböhlaer Weingut Peterkeller
10-18 Uhr, Kirchplatz 19

Friedensturm
14-16 Uhr, Wilhelm-Wießner-Straße

06.09.2018

Friedensturm
 
 

Wer wird die nächste Sächsische Weinkönigin?

Fachbefragung Weinkönigin

Die Walhalla im Ratsweinberg Weinböhla war am gestrigen Abend der Austragungsort für die Auswahl der zukünftigen sächsischen Weinhoheiten durch eine Fachjury. Persönlichkeiten aus Politik und aus der Welt der Weinproduzenten, Weinkenner oder –genießer gehörten dieser Jury an. Die Anwärterinnen stellten sich selbst der Jury vor, bevor sie die verschiedene Aufgaben der Prüfung, wie z.B. die Vorstellung eines Weines, Sprechen eines Grußwortes und Beantwortung von Fachfragen, zu erfüllen hatten. Die drei Anwärterinnen auf die Krone, Ann-Kathrin Schatzl, Lisa Leinemann und Katrin Hecht meisterten die Aufgaben charmant und mit Bravour, trotz des Lampenfiebers.
Auf dem Sächsischen Erntedankfest in Coswig wird dann die mehrheitliche Entscheidung der Jury bekannt gegeben und die Bestplatzierte mit der Krone der Sächsischen Weinkönigin belohnt. Die beiden anderen jungen Damen werden ihr dann als Weinprinzessinnen zur Seite stehen.

06.09.2018

 
 

Lärmaktionsplan (LAP) 2018 der Gemeinde Weinböhla,

Informationsveranstaltung
Dienstag, 18.09.2018, 18.00 Uhr
Rathaus Weinböhla, Sitzungssaal- 2.OG

Nachdem am 08.05.2018 bereits eine Informationsveranstaltung zur 1. Verfahrensstufe der Lärmaktionsplanung der Gemeinde Weinböhla im Rathaus stattgefunden hat, in welcher vom Ingenieurbüro IVAS, Dresden, der Analysebericht vorgestellt wurde, ist eine weitere Informationsveranstaltung vorgesehen. Dazu sind alle am Thema interessierten Bürger der Gemeinde recht herzlich eingeladen.
Auf der Grundlage der durchgeführten Analyse der Lärm- und Konfliktsituation, die sich schwerpunktmäßig auf die kartierungspflichtige Dresdner Straße (über 3 Millionen Kraftfahrzeuge pro Jahr) bezog aber auch einen darüber hinausgehenden Betrachtungsraum umfasste, erfolgten inzwischen in der 2. Verfahrensstufe eine Maßnahmenausarbeitung sowie die Erstellung eines Realisierungskonzeptes.
Beide Verfahrensstufen zusammengefasst ergeben den Lärmaktionsplan 2018 der Gemeinde Weinböhla, der in der avisierten Informationsveranstaltung am 18.09.2018 vor- und zur Diskussion gestellt wird.
Danach ist eine vierwöchige Offenlage des LAP vorgesehen, in deren Rahmen die Bürgerinnen und Bürger Anregungen und Hinweise zur Thematik geben können.

05.09.2018

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

27.08.2018

 
 

Blutspende am 28.08.2018

20180824082437_00001

24.08.2018

 
 

Elbgaubad Weinböhla

Am 1.September 2018 verabschieden wir uns von unseren Badegästen für die Saison 2018.
Das Elbgaubad bleibt dann ab 02.09.2018 geschlossen.

23.08.2018

 
 

Schornstein gefallen

Mit dem Abriss des Schornsteins an der Dresdner Straße 94 erfolgte gestern der Startschuss für ein ehrgeiziges Bauprojekt in Weinböhla. Auf dem Grundstück zwischen Dresdner Straße und Schwarzem Weg beginnen die Arbeiten für die erste Senioren-Wohnsiedlung Ostdeutschlands. Betreiben will die Ü55-Anlage eine Tochter der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.V., die Sozialprojekt Volkssolidarität Elbtalkreis Gemeinnützige Betriebsträgergesellschaft mbH, kurz SOVO gGmbH. Eigentümer der Fläche ist die Freiberger Firma Landschaftsgestaltung Straßen-, Tief und Wasserbau GmbH, kurz LSTW, die auch die Erschließung vornimmt.
Der Schornstein ist ein Überbleibsel der Gärtnerei, die sich bis zur Wende auf dem Areal befand.

23.08.2018

Schornstein
 
 

Tag des offenen Weingutes in Weinböhla
25./26.08.2018

Tag des offenen Weingutes

Am 25. und 26. August 2018 finden jeweils von 10.00 bis 18.00 die „Tage des offenen Weingutes“ in Sachsen statt.
Auch das „Historische Weinböhlaer Weingut“ am Kirchplatz bietet an diesen Tagen Weinverkostung in Hof und Peterkeller mit Weinen vom Weinböhlaer Gellertberg an.
Für einen Imbiss ist gesorgt.

Das Museum hat ebenfalls an beiden Tagen geöffnet.

Mehr Informationen unter
www.dresden-elbland.de

21.08.2018

 
 

Kaninchenjungtierschau am 18./19.08.2018

Am 18. und 19.08.2018 veranstaltet der Weinböhlaer Rassekaninchenzuchtverein die Kaninchenjungtierschau in der Halle im Ehrlichtweg 3-9 (ehemals Alles-Billig-Markt).

Geöffnet ist die Ausstellung am Samstag, 18.08.2018, von 9.00 bis 18.00 Uhr und am Sonntag, 19.08.2018 von 9.00 bis 16.00 Uhr mit Tierverkauf, Imbiss und Tombola.

Die Mitglieder des Vereins freuen sich auf viele große und kleine Besucher!

14.08.2018

 
 

Schulbeginn an der Grundschule Weinböhla

Traditionell zum 1. Schultag im neuen Schuljahr fanden sich knapp 400 Kinder der 2. bis 4. Klassen unserer Grundschule Weinböhla am Morgen in der Turnhalle ein, um sich zu begrüßen, die neue Schulleiterin kennenzulernen und der Einschulungs-Aufführung der 2. Klassen zuzuschauen. Mit viel Engagement zeigten die 2.Klässler ihr Stück vom kleinen ABC-Schützen. Die Kostüme und Kulissen sind der Unterstützung und Phantasie der Eltern zu danken.
Wir wünschen allen Grundschülern ein erfolgreiches, fröhliches Schuljahr!

13.08.2018

Grundschule
 
 

Dankeschön an die Kameraden unserer Feuerwehr

Unterstützung erhielten unsere Mitarbeiter des Bauhofes von den Kameraden der freiwilligen Feuerwehr beim Bewässern unserer Grünanlagen.

Vielen Dank!

13.08.2018

Anlagen mit Feuerwehr gewässert (3)
 
 

Das VVO-Infomobil am 16.08.2018 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 16.08.2018 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

13.08.2018

 
 

Stellenausschreibungen

 
 

10.08.2018

 
 

Sperrung Meißner Straße wegen Brückenbauarbeiten

Die K 8012 Meißner Straße wird vom 10.09.2018 bis zum 13.09.2018 wegen Reparaturarbeiten am Brückenbauwerk voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Großenhainer Straße.

09.08.2018

 
 

Stellenausschreibung

 

09.08.2019

 
 

Elbgaubad - Vorübergehend eingeschränkte Öffnungszeiten

Aus organisatorischen Gründen öffnet das Elbgaubad in der Zeit vom 11.08.2018 bis zum 17.08.2018 erst 13.00 Uhr. Wir bitten herzlich um Verständnis. Ab 18.08.2018 bis 02.09.2018 ist das Bad wieder ab 10.00 Uhr täglich bei Badewetter geöffnet. Bis Saisonende gelten dann die Öffnungszeiten zwischen 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

09.08.2018

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

30.07.2018

 
 

Keine Änderung bei Entleerung Biobehälter

Die Termine für die Entleerung der Biobehälter in Weinböhla für das gesamte Jahr 2018 ändern sich nicht. Die Entleerung erfolgt weiterhin wöchentlich freitags - entgegen der Veröffentlichung im Amtsblatt der Gemeinde Nr. 7.

24.07.2018

 
 

FreiluftKino vom 6. bis 28. Juli

Auch in diesem Sommer findet im Zentralgasthof das FreiluftKino statt. Vom 06. bis 28.07.2018 immer freitags und samstags 21.30 Uhr beginnt die Filmvorführung.
Einlass ist 20.30 Uhr. Der Eintritt kostet 5 €. Karten sind an der Abendkasse und an der Touristinformation Weinböhla erhältlich.

Informationen zum Programm unter www.zentralgasthof.com

04.07.2018

 
 

Schulentlassungsfeier der 4.-Klässler mit Verabschiedung der Schulleiterin

In zwei festlichen Veranstaltungen im Saal des Zentralgasthofes nahmen die Grundschüler der 4. Klassen ihre Zeugnisse entgegen und verabschiedeten sich zugleich von ihrer Schule. Den Abschluss bildete dann die Verabschiedung von Frau Lipeck als langjährige Schulleiterin durch den Bürgermeister von Weinböhla. Sie beginnt mit Beendigung des Schuljahres einen neuen Lebensabschnitt im wohlverdienten Ruhestand. Wir wünschen ihr alles erdenklich Gute!

29.06.2018

28.06.2018
 
 

120 Jahre Oberschule

Dichtes Gedränge herrschte gestern Nachmittag auf dem Schulhof unserer Oberschule. Eltern, Großeltern, Lehrer, ehemalige Lehrer und Gäste wollten sich die Eröffnung der Festveranstaltung zu 120 Jahren Oberschule Weinböhla nicht entgehen lassen. Mit einem „Cup-Song“ läuteten die Schüler die festliche Veranstaltung ein. Dann erschien der 1. Direktor der Schule anno 1898 alias Harald Schmoz, mit schwarzem Mantel und Zylinder und wunderte sich über neue Sitten, Moden und anderes mehr.
Viele Angebote erwartete die Gäste bis ein Umzug am Abend die Veranstaltung beschloss.

29.06.2018

120 Jahre Schule
 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

29.06.2018

 
 

Das VVO-Infomobil am 05.07.2018 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 05.07.2018 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

28.06.2018

 
 

Weinböhlaer Grundschüler informieren sich über das Wasser

Bereits seit dem Jahr 2007 nimmt sich der Eigenbetrieb "Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Weinböhla" den Tag des Wassers zum Anlass, die 3. Klassen der Grundschule Weinböhla zu einem interessanten Vormittag in das Rathaus einzuladen.

Dabei erkunden sie, welche Bedeutung Wasser im Alltag hat. Außerdem wird Fragen auf den Grund gegangen, wie das Wasser eigentlich nach Hause kommt und was damit passiert, wenn es zu Abwasser geworden ist.

27.06.2018

IMG_1286
 
 

Großes Staunen auf dem Schulhof der Grundschule

Zur ersten großen Pause gestern staunten die Grundschüler auf der Köhlerstraße … Bauzäune zeigten auf, wo in einem Jahr der Erweiterungsbau ihrer Grundschule stehen soll. 630 m² umfasst der Neubau und bildet eine funktionale Einheit zum vorhandenen Schulgebäude.

Es entstehen 5 große funktionsgebundene Fachkabinette für den Sprach- Ethik- und Religionsunterricht sowie ein Sach-, ein Kunsterziehungs- und ein Musikraum.

Zum feierlichen 1. Spatenstich begrüßte die Schulleiterin Frau Lipeck viele Gäste.

Schüler der 4. Klassen umrahmten den 1. Spatenstich mit Tänzen und Liedern und stimmten auf die bevorstehenden Sommerferien ein.

27.06.2018

Grundschule 1. Spatenstich
Grundschule 1. Spatenstich_1
 
 

Information des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr

S 80-Fahrbahnerneuerung in Weinböhla beginnt

In der Ortslage Weinböhla zwischen Auerweg und Forststraße wird die Fahrbahn der S 80, Moritzburger Straße erneuert. Die Bauarbeiten beginnen am kommenden Dienstag, den 26. Juni um 7 Uhr morgens und werden voraussichtlich noch im Juli 2018 abgeschlossen.

Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Die Umleitung ist ausgeschildert in Richtung Moritzburg über die Kreisstraße 8014 (Mistschänke) und weiter über die S 81 bis zum Auer sowie in Richtung Weinböhla über die Spitzgrundstraße wieder auf die S 80.

Die Baukosten in Höhe von rund 453.000 Euro werden durch den Freistaat Sachsen mit Steuermitteln auf Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes finanziert.


Wir bitten um Verständnis für die bauzeitlichen Behinderungen und um besonders umsichtige Fahrweise auf den Umleitungsstrecken.

25.06.2018

 
 

Feierliche Verabschiedung Weinböhlaer Oberschüler

Am Freitag, den 22. Juni 2018 entließ Schulleiter Harald Schmoz 78 Zehntklässler und 4 Hauptschüler aus der Oberschule Weinböhla. Alle Schüler bestanden ihren Abschluss erfolgreich. Über gute und sehr gute Ergebnisse konnten sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler freuen.
Die sehr stimmungsvolle und niveauvolle Veranstaltung fand im Saal des Zentralgasthofes mit Lehrern, Eltern, Großeltern und Gästen, wie z.B. Bürgermeister Zenker statt. Der Abschlussball bildete dann den krönenden Abschluss einer 6-jährigen Schulzeit, die alle in Erinnerung behalten werden.

25.06.2018

IMG_1239
 
 

Einweihung unserer neuen Begrüßungstafeln

Neu gestaltete Tafeln begrüßen seit wenigen Tagen unsere Gäste an den Hauptzufahrten von Weinböhla. Gestern weihte sie Bürgermeister Zenker ein. Sie unterscheiden sich von den alten Tafeln durch Größe und Gestaltung, die unserem neuen Corporate Design angepasst ist.
Auf der Moritzburger Straße, Meißner Straße und an der Straßenbahnendhaltestelle der Linie 4 tragen sie jeweils unterschiedliche Motive.
Wir bedanken uns bei Grafikdesignerin Frau Büttner für die Gestaltung der Begrüßungstafeln, bei Herrn Zießow für die Überlassung eines Teils der Fotos sowie bei Marleen Seifert, dass wir das schöne Foto von ihr als Weinkönigin verwenden durften.

22.06.2018

Begrüßungsschilder
 
 

Baumaßnahme "Auerweg"

Auf dem Auerweg ist im ersten Abschnitt vom Neuem Weg bis zum Ortsausgang die neue Straßenasphaltdecke aufgebracht. Nächste Woche werden noch die Straßenbankette angelegt, so dass der erste Abschnitt voraussichtlich ab dem 02.07.2018 vom Neunen Weg bis zum Ortsausgang fertiggestellt ist.

Danach erfolgt der Ausbau des zweiten Abschnittes von der Köhlerstraße bis zum Neuen Weg. Gesamtfertigstellung ist Ende September geplant.

21.06.2018

Auerweg Haltestelle Kreisverkehr21062018 003
 
 

Sitzung des Gemeinderates am 20.06.2018

18.06.2018

 
 

Sommerkonzert der Musikschule des Landkreises Meißen

Am 15.6.2018 findet um 18.00 Uhr im Gymnasium Coswig das große Sommerkonzert des Musikschulbezirkes Coswig/ Weinböhla statt. Das Konzert präsentiert dieses Jahr vorrangig die Ergebnisse unserer Ensemblearbeit im vergangenen Schuljahr. So werden unter anderem auch das Orchester des Gymnasiums Coswig sowie das Jugendsinfonieorchester Radebeul zu hören sein.

07.06.2018

 
 

Das VVO-Infomobil am 07.06.2018 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 07.06.2018 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

31.05.2018

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

28.05.2018

 
 

36. Kindergartenturnen am 25.05.2018

Am Freitag, 25.05.2018, beweisen ab 9.00 Uhr die Vorschulkinder der Weinböhlaer Kindertageseinrichtungen ihr turnerisches Können in der Nassauhalle.

22.05.2018

 
 

Eröffnung Badsaison 2018

Nach Auswertung des Wetterberichtes können wir bekanntgeben, dass das Elbgaubad am Sonntag, den 20. Mai 2018 um 13.00 Uhr für unsere Besucher geöffnet wird. Es erwartet Sie unser Bademeister und freut sich auf eine gute Saison.

17.05.2018

 
 

Das VVO-Infomobil am 09.05.2018 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Mittwoch, den 09.05.2018 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

07.05.2018

 
 

Wochenmarkt

Wegen des Feiertages „Christi Himmelfahrt“ findet der Wochenmarkt bereits am Mittwoch, dem 09.05.18, auf dem Weinböhlaer Rathausplatz von 07.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt.

03.05.2018

 
 

Lärmaktionsplan 2018 der Gemeinde Weinböhla, Stufe 1- Analysebericht

Informationsveranstaltung; Dienstag, 08.05.2018, 18.00 Uhr, Rathaus Weinböhla, Sitzungssaal- 2. OG


Das Erfordernis zur Lärmaktionsplanung ist in der EU- Umgebungslärmrichtlinie (RL 2002/ 49/ EG) begründet, die in deutsches Recht überführt und im Bundesimmissionsschutzgesetz verankert wurde. Für die kartierungspflichtigen Haupteisenbahnstrecken mit einem Verkehrsaufkommen von über 30.000 Zügen pro Jahr ist das Eisenbahnbundesamt für die Lärmaktionsplanung zuständig.
Die gesetzliche Verpflichtung der Gemeinde zur Lärmaktionsplanung beschränkt sich damit weitestgehend auf kartierungspflichtige Hauptverkehrsstraßen mit einem Verkehrsaufkommen von über 3 Millionen Kraftfahrzeugen pro Jahr (8.200 Kfz/24h), was in Weinböhla faktisch nur für die Dresdner Straße- S84 zutrifft. Obwohl sich der Schwerpunkt der gemeindlichen Lärmaktionsplanung auf den gesetzlich geforderten Rahmen und die Lärmpegel der kartierten Straßenbereiche bezieht, ist der Betrachtungsraum durchaus etwas weiter gefasst und schließt auch andere Straßen des Straßen- Grundnetzes ein.
In der Informationsveranstaltung am 08.05.2018, zu der alle am Thema interessierten Bürger der Gemeinde Weinböhla recht herzlich eingeladen sind, wird das Ingenieurbüro IVAS den Analysebericht, mit dem die Stufe 1 der Lärmaktionsplanung 2018 abgeschlossen wird, vorstellen sowie Hinweise und Anregungen aus der Öffentlichkeit entgegennehmen, die bei der zweiten Bearbeitungsstufe im Hinblick auf eine Reduzierung des Umgebungslärms in Weinböhla Berücksichtigung finden können.


02.05.2018

 
 

9. Hähnewettkrähen am 01.05.2018

Welcher Hahn kräht wohl am lautesten? Darum geht es beim Hähnewettkrähen am 1. Mai 2018 um 9.00 Uhr am Restaurant und Hotel Laubenschlösschen (Moritzburger Straße 79 in Weinböhla). Wertungsrichter treffen diese Entscheidung.
Der Geflügelzüchterverein Weinböhla-Coswig und Umgebung e.V. lädt zum nun schon 9. Hähnewettkrähen ein und freut sich über viele Besucher und krähfreudige Hähne!

26.04.2018

 
 

Eingeschränkte Öffnungszeit im Rathaus

Die Gemeindeverwaltung Weinböhla bleibt an den Brückentagen am Montag, 30.042018 sowie am Freitag, 11.05.2018, geschlossen.
Nach den Brückentagen und den damit verbundenen Feiertagen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Weinböhla zu den Öffnungszeiten wieder zur Verfügung.

Öffnungszeiten:
Montag 9 - 12 Uhr
Dienstag 9 - 12 Uhr und 13 - 18 Uhr
Donnerstag 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr
Freitag 9 - 12 Uhr

26.04.2018

 
 

MAIBAUMSTELLEN am 30.04.2018

Die Freiwillige Feuerwehr und die Gemeinde Weinböhla laden alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste unserer Gemeinde recht herzlich am 30. April 2018, 18.30 Uhr, zum traditionellen MAIBAUMSTELLEN auf den Rathausplatz ein.

Im Anschluss kann bei Musik, Bratwurst und Bier in den Mai gefeiert werden.

25.04.2018

Maibaum Kotte
 
 

Weinwanderungen in Weinböhla

Weinwanderungen

Anlässlich des Deutschen Weinwanderwochenendes finden in Weinböhla am 28. und 29. April 2018 geführte Weinwanderungen statt.

Der Lions-Club lädt am Sonnabend, den 28. April zu einer unterhaltsamen Weinlehrpfad-Wanderung mit Verkostung ein. Der Weg führt durch Weinböhlas historisches Zentrum zu den Hausweinstöcken des Lehrpfades mit Erläuterungen zu den Reben und der Geschichte des Weinbauortes Weinböhla. Der Rundgang endet an der Dorfschänke.
Start: 10 Uhr, Möbelhaus „Der neue Hülsbusch“, Ehrlichtweg 3 – 9
Dauer: 3 Stunden
Anmeldung: Andreas Hofmann, Mobil 0173/3729685
Kosten: 12 € (Verkostung incl.)

Mit der Weinbaugemeinschaft kann am Sonntag, den 29. April zu drei Weinbergen gewandert werden. Der Weg führt zum Weinberg des Weingutes Henke am Schloss Lauben, vorbei an Friedensturm und König-Albert-Turm zum ehem. Königlichen Weinberg, um schließlich im Ratsweinberg unterhalb des Wartturms zu enden. In allen Weinbergen kann der Wein aus dort gewachsenen Trauben verkostet werden.
Start: 10 Uhr, Parkplatz an der Gaststätte „Laubenschlößchen“, Moritzburger Str. 79
Dauer: 3 Stunden
Anmeldung: nicht erforderlich
Kosten: 3 € (Verkostung excl.)

Das Deutsche Weinwanderwochenende hält noch viele weitere Veranstaltungen in allen Weinanbaugebieten bereit. Näheres ist zu erfahren unter www.deutscheweine.de

25.04.2018

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

23.04.2018

 
 

In Weinböhla sprudelt es wieder

Mit den frühlingshaften Temperaturen sprudeln auch Weinböhlas Springbrunnen wieder.

20.04.2018

Brunnen
 
 

Information der Deutschen Bahn

Infolge von Baumaßnahmen im Gleisbereich zwischen Niederau und Radebeul kann es am 19. und 20.04.2018 zwischen 20.00 und 06.00 Uhr im Bauabschnitt 2 (Niederau-Coswig) durch maschinelle Stopfarbeiten zu Lärmbelästigungen kommen.

12.04.2018

 
 

Das VVO-Infomobil am 12.04.2018 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 12.04.2018 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

10.04.2018

 
 

125 Jahre Chorgemeinschaft Coswig/Weinböhla e.V.

Chor

Das schönste Geburtstagsgeschenk machte sich der Jubilar mit seinem Frühlingkonzert am Sonntagnachmittag, den 08. April 2018 selbst. Der Saal des Zentralgasthofes war erfüllt von Frühlingsliedern und ließ eine bezaubernde fröhliche Stimmung aufkommen. Das Publikum hatte mehrfach Gelegenheit zum Mitsingen der bekannten Volksweisen.
Zu den Gratulanten gehörten neben den Bürgermeistern von Weinböhla und Niederau der Männerchor Radebeul „Liederkranz 1844“ e.V., einer der am längsten existierenden Chöre des Kreises, der Chor „Blaue Schwerter“ Meißen e.V. sowie der Kirchenchor Wantewitz. Jeder Chor brachte als Geburtstagsständchen eine schöne Auswahl an Liedern zu Gehör. Den krönenden Abschluss bildete dann das nach Umfrage beliebteste deutsche Volkslied –„Am Brunnen vor dem Tore“, als gemeinsamer Auftritt aller Chöre zusammen mit dem Publikum. Diese Stimmung ging unter die Haut! Die Besucher erlebten eine sehr gelungene Veranstaltung. Bemerkenswert dabei ist: Alle Sänger sind Laienkünstler, die in ihrer Freizeit Freude am Gesang haben und andere damit erfreuen.

09.04.2018

 
 

Ministerpräsident Michael Kretschmer im Gespräch

Zum Gespräch mit den Weinböhlaern hatten Bürgermeister Herr Zenker und Ministerpräsident Kretschmer am Freitag, 23.03.2018, in den Zentralgasthof eingeladen.
Ca. 170 Weinböhlaer und auch Gäste aus der Region folgten der Einladung, so dass der Saal des Zentralgasthofes gut gefüllt war.
Die Themen an diesem Abend waren vielschichtig … Infrastruktur, Ärztemangel, Digitalisierung sowie der Beschluss zur Sicherung des zukünftigen Lehrerbedarfs in Sachsen.
Zweieinhalb Stunden stand der Ministerpräsident Rede und Antwort und auch nach dem öffentlichen Teil hatten die Bürger die Möglichkeit, im Foyer des Zentralgasthofes ihre persönlichen Worte an Herrn Kretschmer zu richten.

26.03.2018

MP_1
MP_2
 
 

Tag der offenen Tür in den neuen Bibliotheksräumen

Der Zeitpunkt war gut gewählt. Zum Frühlingsfest der Weinböhlaer Händler, waren volksfestartig die Weinböhlaer auf den Beinen und im Zentralgasthof eröffnete zeitgleich Familie Prohl ihre Nudelmanufaktur „Pestorado“ im neuen Domizil. Umso erfreulicher waren die vielen Besucher, die die Gelegenheit nutzten, sich selbst die neuen, großzügigen, hellen Räume unserer Bibliothek im 2. Obergeschoss des Haupthauses im Zentralgasthof anzuschauen. Die freundliche Atmosphäre ließ die Besucher verweilen, die Kinder konnten ihre neue Spiel- und Leseecke erkunden, während die Eltern bei einer Tasse Kaffee Zeit zum Schauen, für ein Gespräch und für eigene Anregungen fanden. Mit viel Liebe hatten sich Frau Schmidt, Frau Kohler-Thomas und Frau Rackwitz als langjährige, ehemalige Leiterin der Einrichtung auf den Besucherstrom vorbereitet. Sie freuen sich, nach den Wochen der Bauarbeiten, des Umzuges und des Wartens wegen Brandschutzauflagen, nun den Weinböhlaern ihre Bibliothek zur Nutzung zu übergeben.

26.03.2018

Frühlingsfest
Bibo
 
 

Ausstellungseröffnung im Rathaus

Ausstellung Granowo

Vor der Sitzung des Gemeinderates am 21.03.2018 wurde die Ausstellung von Frau Agnieszka Chojnacka aus Granowo eingeweiht.
Agnieszka Chojnacka erlernte die Seidenmalerei in der Kunstwerkstatt Granowo. Dort treffen sich wöchentlich bis zu 7 Frauen. Die Kunst der Gobelinweberei wird seit 25 Jahren in Granowo gepflegt.
Ein Ausstellungsstück in dieser Ausstellung ist nur ein kleiner Gobelin. In Granowo befinden sich wesentlich größere Goblins, die mehrere Meter messen. Frau Barbara Wtodarczyk ist die künstlerische Leiterin und Lehrerin.
Neben Goblins werden seit 10 Jahren Seidenbilder gemalt und Seidenschals hergestellt.

Bereits seit vielen Jahren besteht eine Schulpartnerschaft zwischen der Oberschule Weinböhla und der Schule in Granowo. Diese Partnerschaft entwickelt sich nun auch auf Gemeindeebene.

Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen. Besucher sind herzlich eingeladen.

22.03.2018

 
 

Tag der offenen Tür in der neuen Bibliothek Weinböhla

Im Rahmen des am Sonntag, den 25.03.2018, stattfindenden Frühlingsfestes in Weinböhla laden die Mitarbeiterinnen der Bibliothek von 14.00 bis 17.00 Uhr zum Tag der offenen Tür in die neuen Räumlichkeiten im Kirchplatz 2 ein.

Die Besucher können schmökern, Medien ausleihen und sich natürlich als Leser anmelden.
Im kleinen Büchermarkt können ausgesonderte und Bücher aus 2. Hand erworben werden. Für den Erlös des Basars werden neue Medien für die Bibliothek gekauft.

22.03.2018

 
 

Frühlingsfest am 25.03.2018

Am Sonntag, 25. März 2018, laden die Weinböhlaer Händler von 13 bis 18 Uhr zum Einkaufsbummel durch Weinböhla ein.

Die Gewerbetreibenden locken mit Rabatten und Angeboten sowie Modenschauen. Für die Kleinsten gibt es viel Spiel und Spaß beim Osterbasteln, Ponyreiten und Kinderdisco.

Mit einer Hummelbahn können sich die Besucher von Geschäft zu Geschäft chauffieren lassen.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

20.03.2018

 
 

Michael Kretschmer im Gespräch in unserer Gemeinde

Logo MK Direkt

Bürgermeister Siegfried Zenker und Ministerpräsident Michael Kretschmer laden zum gemeinsamen Bürgergespräch am 23.3. um 19 Uhr in den Zentralgasthof Weinböhla ein. „Miteinander zu reden, sich auszutauschen ist wichtig für eine lebendige Demokratie und die Zivilgesellschaft. Ich freue mich auf anregende Gespräche und lebhafte Debatten. Jeder ist herzlich eingeladen“, so Ministerpräsident Michael Kretschmer.

Bürgermeister Siegfried Zenker ergänzt: „Ich freue mich, über den Besuch von Ministerpräsident Michael Kretschmer in Weinböhla und auf einen interessanten Austausch mit den Weinböhlaern und Gästen an diesem Abend.“

Es wird ein offener Gesprächsabend, bei dem alle Bürgerinnen und Bürger ihre Themen und Ideen einbringen und gemeinsam mit den Politikern aus der Kommune und dem Land diskutieren können.

Welche Themen sind in Ihrer Gemeinde besonders wichtig? Was treibt die Menschen um? Wie gestalten wir die gemeinsame Zukunft in Sachsen? Wie organisieren wir den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Um diese und viele weitere Fragen soll es beim Bürgergespräch gehen.

Freitag, 23. März 2018,
Beginn: 19.00 Uhr, Einlass 18.15 Uhr

Zentralgasthof Weinböhla,
Kirchplatz 2,
01689 Weinböhla

Anmeldungen sind nicht erforderlich.

20.03.2018

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

19.03.2018

 
 

Ausstellungseröffnung am 21.03.2018

Am 21.03.2018 wird 18.30 Uhr die Ausstellung von Frau Agnieszka Chojnacka aus Granowo im Sitzungssaal des Rathauses eröffnet.

Frau Agnieszka Chojnacka ist Kämmerin der Gemeinde Granowo. Granowo ist eine Gemeinde in der Wojewodschaft Großpolen, ca. 30 km von Posnan entfernt mit über 5.000 Einwohnern. Bereits seit vielen Jahren besteht eine Schulpartnerschaft zwischen der Oberschule Weinböhla und der Schule in Granowo. Diese Partnerschaft entwickelt sich nun auch auf Gemeindeebene.
In Granowo ist es eine langjährige Tradition, Gobelins in Handarbeit herzustellen. Frau Chojnacka beherrscht diese Fertigkeit und zeigt uns in ihrer Ausstellung einen Teil ihrer Arbeiten und damit auch einen Teil der Traditionen von Granowo.

15.03.2018

 
 

Pressemitteilung des Landratsamtes Meißen

14.03.2018

 
 

Bürgermeister Siegfried Zenker lädt herzlich ein, mit Michael Kretschmer ins Gespräch zu kommen

Der Ministerpräsident: „Miteinander zu reden, sich auszutauschen ist wichtig für eine lebendige Demokratie und die Zivilgesellschaft. Ich freue mich auf anregende Gespräche und lebhafte Debatten. Jeder ist herzlich eingeladen.“ Es wird ein offener Gesprächsabend, bei dem Sie Ihre Themen und Ihre Ideen einbringen und gemeinsam mit den Politikern aus der Kommune und dem Land diskutieren können. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Gespräch mit Ministerpräsident Michael Kretschmer und Bürgermeister Siegfried Zenker

Freitag, 23. März 2018, 19:00 Uhr Zentralgasthof Weinböhla, Kirchplatz 2, 01689 Weinböhla


12.03.2018

 
 

Geplante Eheschließungstermine

Das Standesamt bittet die Brautpaare, die für 2018 einen vorreservierten Termin für die Eheschließung bekommen haben, sich noch einmal im Standesamt zu melden (Tel.: 035243-34321 oder 035243-34328; mail: standesamt@weinboehla.de).

08.03.2018

 
 

Die Saison am König-Albert-Turm hat am 4. März begonnen

Die diesjährige Turmsaison hat am gestrigen Sonntag, den 04.03.18, begonnen.
Jeden Sonn- und Feiertag ist der an der Barthshügelstraße stehende Aussichtsturm von 14.00 – 16.00 Uhr geöffnet.

Schon das 20. Jahr betreuen die Mitglieder der Interessengemeinschaft ehrenamtlich und im Auftrag der Gemeinde Weinböhla das ortsprägende Bauwerk. Im vergangenen Jahr besuchten geschätzte 3000 Gäste den Turm. Unberücksichtigt bleiben dabei die vielen Wanderer und Gruppen, die außerhalb der Öffnungszeiten die Aussicht auf Weinböhla und die Umgebung genießen und sich dafür den Turmschlüssel in der Touristinformation Weinböhla, im Rathaus, im Restaurant „Laubenschlößchen“ oder bei einem Mitglied der Interessengemeinschaft ausleihen.

05.03.2018

K-Albert-Turm  Foto H. Kotte
 
 

Das VVO-Infomobil am 01.03.2018 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 01.03.2018 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

26.02.2018

 
 

Anmeldung für die Oberschule Klasse 5 für das Schuljahr 2018/2019

Die Anmeldung für die 5. Klasse an der Oberschule Weinböhla für das Schuljahr 2018/2019 ist an folgenden Terminen möglich:

Donnerstag,01.03.2018
08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 14.45 Uhr
Freitag, 02.03.2018
08.00 - 13.30 Uhr
Montag, 05.03.2018
08.00 - 12.00 Uhr
Dienstag, 06.03.2018
08.00 - 12.00 Uhr und 13.00 – 18.00 Uhr

Die Anmeldung erfolgt im Sekretariat der Oberschule Weinböhla, Sachsenstraße 33, Tel.: 035243/32261.
An diesem Tag sind folgende Unterlagen vorzulegen:
- Geburtsurkunde (Original zur Vorlage)
- Halbjahresinformation (Kopie)
- Bildungsempfehlung (Original)

Der schulinterne Anmeldebogen ist in der Grundschule bzw. in der Oberschule erhältlich und am Anmeldetag ausgefüllt abzugeben.

22.02.2018

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

19.02.2018

 
 

In Weinböhla ist die märchenhafte Zeit vorbei ...

Eine kleine Abordnung des Weinböhlaer Karnevalsvereins gab heute am Aschermittwoch den Rathausschlüssel an Bürgermeister Herrn Zenker zurück.
Vorbei ist die Zeit der Märchen in Wambula.

Ein Wiedersehen wird es am 11.11.2018 geben ... dann startet der Weinböhlaer Karnevalsverein in seine 50. Saison!

14.02.2018

IMG_0994
 
 

Schöffen/Jugendschöffen für die nächste Amtsperiode gesucht

13.02.2018

 
 

Statistische Zahlen der Gemeindeverwaltung Weinböhla aus 2017

08.02.2018

 
 

Stellenausschreibungen

 
 

02.02.2018

 
 

Interimslösung für Bibliothek

Ab 05.02.2018 öffnet die Bibliothek vorübergehend in den Räumlichkeiten des Gesellschaftsraumes im Zentralgasthof (Ärzteeingang, Erdgeschoss rechts). Es können Bücher, DVD`s etc. abgegeben, entliehen und bestellt werden.
Auf das Verständnis ihrer Leser hoffend stehen die Mitarbeiterinnen der Bibliothek wie gewohnt mit Rat und Tat zur Seite.

01.02.2018

 
 

Information des Eisenbahn-Bundesamtes zur 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung zur Lärmaktionsplanung

Das Eisenbahn-Bundesamt startete am 24. Januar 2018 die 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung, die bis zum 7. März 2018 gehen wird. In der 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung ist es möglich, dem Eisenbahn-Bundesamt eine Resonanz zu der 1. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung, dem bereits veröffentlichten Lärmaktionsplan Teil A und bereits vorhandenen Lärmminderungsmaßnahmen zu geben. Der Teil A des Lärmaktionsplanes ist im Internet über die Informations- und Beteiligungsplattform unter www.laermaktionsplanung-schiene.de oder direkt unter dem folgenden Link abrufbar: www.eba.bund.de/lap.

Ablauf der Öffentlichkeitsbeteiligung:
Die Öffentlichkeitsbeteiligung findet in zwei zeitlich getrennten Phasen statt. Nachdem der Öffentlichkeit in der ersten Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung die Gelegenheit gegeben wurde, die jeweils persönliche Lärmsituation zu schildern und in einer Karte zu verorten, bietet das Eisenbahn-Bundesamt in der nun aktuellen zweiten Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung die Möglichkeit, das Verfahren selbst zu bewerten.

Das Eisenbahn-Bundesamt bietet hierzu eine Informations- und Beteiligungsplattform im Internet an, die über die folgende Adresse erreichbar ist: www.laermaktionsplanung-schiene.de
Ab sofort besteht die Möglichkeit, über eine entsprechende Anwendung auf der Informationsplattform an der 2. Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung mitzuwirken. Alternativ hierzu können Beteiligungen auch per Post an das
Eisenbahn-Bundesamt, Lärmaktionsplanung
Heinemannstraße 6
53175 Bonn

geschickt werden. Der vom Eisenbahn-Bundesamt hierfür vorbereitete Fragebogen kann über die angegebene Internetadresse heruntergeladen oder postalisch über obenstehende Adresse angefordert werden.

Hintergründe und Inhalt der Öffentlichkeitsbeteiligung:
Unter Beteiligung der Öffentlichkeit erstellt das Eisenbahn-Bundesamt alle fünf Jahre einen Lärmaktionsplan für die Haupteisenbahnstrecken des Bundes. Ziel der Lärmaktionsplanung ist die Regelung von Lärmproblemen und Lärmauswirkungen. Eine Haupteisenbahnstrecke ist ein Schienenweg mit einem Verkehrsaufkommen von mehr als 30.000 Zügen pro Jahr. Die gesetzlichen Regelungen finden sich in § 47 lit. a-f Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG).

Weitere Informationen und Fragen:
www.laermaktionsplanung-schiene.de

Fragen können an das Eisenbahn-Bundesamt unter lap@eba.bund.de oder postalisch an oben genannte Adresse richten.

01.02.2018

 
 

Sitzung des Gemeinderates am 07.02.2018

31.01.2018

 
 

Das VVO-Infomobil am 01.02.2018 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 01.02.2018 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

29.01.2018

 
 

Angebot des Sächsischen Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur

Die Reha-Gesetze über die Aufarbeitung der SED-Diktatur laufen 2019 aus. Der Landesbeauftragte für die Aufarbeitung der SED-Diktatur, Lutz Rathenow informiert die Gemeinden darüber, dass sich Betroffene oder Interessierte mit Fragen gern an ihn wenden können.
Seine Kontakte sind:
Sächsischer Landtag
Postfach 120705
01008 Dresden
Telefon: 0351 49350

Sollte ein Beratungsbedarf mehrerer Personen bestehen, bietet der Landesbeauftragte eine Bürgersprechstunde im Wohnort an. Interessierte können sich dazu gern bei der Gemeindeverwaltung Weinböhla (Tel. 035243/34311) melden.

25.01.2018

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

Das Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla erscheint ab 2018 nur noch 1x im Monat.

Erscheinungstermine 2018

So kommt das Amtsblatt per E-Mail

Bestellen Sie Ihre elektronische Ausgabe indem Sie eine E-Mail an oeffentlichkeit@weinboehla.de senden. Sie erhalten dann zu den jeweiligen Erscheinungsterminen eine E-Mail mit dem Link zum Download des Amtsblattes.

19.01.2018

 
 

Das VVO-Infomobil am 18.01.2018 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 18.01.2018 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

16.01.2018

 
 

19. Neujahrstreffen der Gemeinde Weinböhla

IMG_0968

Bürgermeister Herr Zenker hatte gestern zum 19. Neujahrstreffen eingeladen. Im gut gefüllten Saal des Zentralgasthofes hatten die Bürger die Gelegenheit, getreu dem Motto, miteinander zu reden. Als Ehrengäste wurden Landtagsabgeordnete Frau Kuge, der Landrat Herr Steinbach und Oberbürgermeister und Bürgermeister der Nachbarkommunen begrüßt.

Neben Informationen zu den Vorhaben der Gemeinde im vergangenen und im neuen Jahr lenkte Bürgermeister Herr Zenker die Aufmerksamkeit auf die wesentlichen Dinge des Zusammenlebens in der Gemeinde und bedankte sich bei den vielen ehrenamtlichen Helfern für ihr Engagement.

15.01.2018

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

15.01.2018

 
 

19. Neujahrstreffen im Zentralgasthof

Neujahrstreffen_Einladung

11.01.2018

 
 

Sternsinger im Rathaus zu Besuch

Sternsinger

Sternsinger haben auch in diesem Jahr die Gemeindeverwaltung Weinböhla besucht. Die Kinder der katholischen Kirche Weinböhla beteiligen sich damit an dem alten und heute weit verbreiteten Brauch. Sie bringen einerseits den Segen in die Häuser und machen dies mit den Kreidezeichen 20*C+M+B*18 über der Eingangstür deutlich (als Abkürzung der lateinischen Worte „Christus mansionem benedicat“ = „Christus segne dieses Haus“).

Andererseits sammeln die Kinder – passend gekleidet in Mantel und Krone bzw. als Sternenträger - Geld für wohltätige Zwecke.

Das zentrale Motto dafür lautet in diesem Jahr: „Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit!“.

09.01.2018

 
 

Aktueller Fahrplan

Der aktuelle Fahrplan der Deutschen Bahn Gesamtverkehr Weinböhla Haltepunkt – Dresden und Dresden – Weinböhla-Haltepunkt sowie der Fahrplan der Linie 4 stehen auf der Internetseite der Gemeinde Weinböhla (www.weinboehla.de) zum Download bereit.

04.01.2018

 
 

19. Neujahrstreffen im Zentralgasthof

Bürgermeister Herr Zenker lädt alle Bürgerinnen und Bürger von Weinböhla recht herzlich zum 19. Neujahrstreffen am 14.01.2018 von 11.00 bis 13.00 Uhr in den Festsaal des Zentralgasthofes ein.

03.01.2018

 
 

Entsorgung der Weihnachtsbäume

Nach dem Weihnachtsfest kommt dann wieder die Frage: Wohin mit dem Baum? Der ökologisch beste Weg ist die Eigenkompostierung. Aber auch die Biotonne bietet sich an.

Es besteht die Möglichkeit, am 22.01.2018 bis 6 Uhr den abgeschmückten Baum auf der Parkfläche hinter der Nassauhalle (An der Nassau 2) abzulegen.

Mehr Informationen unter www.zaoe.de!

03.01.2018

 
 
zurück | home |
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen