Weinböhla - staatlich anerkannter Erholungsort
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

News-Archiv 2017

Eine Seite zurückZur StartseiteE-MailZur Anmeldung
 

Frohe Weihnachten!

Liebe Weinböhlaerinnen, liebe Weinböhlaer!

Ich wünsche Ihnen frohe Weihnachten sowie Gesundheit, Glück und Erfolg für das Jahr 2018.

Ihr Bürgermeister
Siegfried Zenker

Weihnachten
 
 

Bibliothek Weinböhla ist umgezogen

Schöner, größer und komfortabler … so erstrahlt die Bibliothek im 2. Obergeschoss des Zentralgasthofes.
Besonders einladend sind die Plätze zum Verweilen und Arbeiten in der Erwachsenbibliothek. Schmuckstück ist jedoch die Kinderbibliothek, in der es sich die Kinder besonders gemütlich machen können und das eine oder andere Buch zum Schmökern finden.

Am 05.02.2018 ist es dann soweit … die Bibliothek öffnet für die Weinböhlaer Leser die Türen!

21.12.2017

Bibo 21.12.2017
 
 

Öffentliche Ausschreibung für den Hausmeisterdienst in der Grundschule

Seit dieser Woche ist die öffentliche Ausschreibung der Hausmeisterdienste in der Grundschule Weinböhla im elektronischen Ausschreibungsblatt bekanntgemacht. Bewerber können die Ausschreibungsunterlagen abfordern unter eVergabe.de-ID: 1914110

https://www.evergabe.de/ausschreibung/hausmeisterleistungen-fuer-die-grundschule-1914110?search_key=73kuox

19.12.2017

 
 

Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum

Weihnachtsausstellung

Die vergangene Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum anlässlich des Weinböhlaer Weihnachtsmarktes war eine Jubiläumsschau. Sie öffnete genau zum 25. Male ihre Pforten. Weit über eintausend Besucher waren gekommen, um sich die mit viel Liebe und Engagement hergerichtete Weihnachtausstellung anzusehen. Dabei erfreuten sich unsere Jüngsten aber auch die älteren Besucher an den beiden Modelleisenbahnanlagen. Siegfried Brogsitter brachte die Modellbahnen auch in diesem Jahr wieder ordnungsgemäß in Fahrt. Das alljährliche Schauklöppeln der Weinböhlaer Klöpplerinnen fand erneut seine Bewunderer.

19.12.2017

 
 

Schnee, Eis und Glätte

Schnee und Eis haben ihre Reize, besonders unsere Kinder freuen sich wenn genug Schnee zum Rodeln liegt und die zugefrorenen Seen das Schlittschuhfahren ermöglichen.
Die Kehrseite sind glatte Fahrbahnen und Gehwege. Es wird deshalb an die Anliegerpflichten erinnert, die Gehwege sind werktags bis 6.00 Uhr und an Sonn- und Feiertagen bis 8.00 Uhr bei Schnee und/oder Eisglätte zu räumen und zu streuen. Wenn nach diesem Zeitpunkt Schnee fällt oder Schnee- und/oder Eisglätte auftritt, ist unverzüglich, bei Bedarf auch wiederholt, zu räumen und streuen. Diese Pflicht endet 21.00 Uhr. Dabei sind die Gehwege von Schnee und / oder auftauendem Eis auf eine solche Breite zu räumen, dass die Sicherheit und Leichtigkeit des öffentlichen Fußgängerverkehrs gewährleistet ist. Auf wenig frequentierten Gehwegen reicht eine solche Breite, dass Kinderwagen und Rollstühle diese sicher befahren können. Hydranten und Deckel von Wasserschiebern sind von Schnee und Eis freizuhalten. Der geräumte Schnee und / oder das auftauende Eis sind auf dem restlichen Teil des Gehweges, soweit der Platz dafür nicht ausreicht, am Fahrbahnrand so zu lagern, dass der Fahr- und Fußgängerverkehr hierdurch nicht mehr als unvermeidbar gefährdet oder behindert wird. Nach dem Einsetzen von Tauwetter sind die Straßenrinnen und die Straßeneinläufe so frei zu machen, dass das Schmelzwasser ablaufen kann.
Erinnert wird auch daran, dass Äste von Sträuchern und Bäumen nicht störend in das Lichtraumprofil der Gehwege und Fahrbahnen ragen dürfen.

15.12.2017

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

14.12.2017

 
 

„Tempo 30“ vor der Grundschule

Es ist vollbracht … ab 01.01.2018 ist vor der Grundschule auf der Köhlerstraße „Tempo 30“ Pflicht. Nachdem die Gemeindeverwaltung bereits im März einen Antrag diesbezüglich gestellt hat, ist nun der Bescheid des Landratsamtes Meißen eingegangen.

Bürgermeister Herr Zenker freut sich über die Entscheidung des Landratsamtes, denn die Sicherheit der Kinder hat höchste Priorität.

14.12.2017

Tempo 30

© Umweltbundesamt.de

 
 

Weihnachten in Weinböhla

Viele Weinböhlaer und Gäste ließen sich am Wochenende weihnachtlich verzaubern ... Lebkuchen, Glühwein und Tannenzweige all diese herrlichen Gerüche zogen durch die Gassen Weinböhlas.
Im historischen Ambiente erwartete die Besucher wieder Märchenhaftes und Dinge aus vergangenen Zeiten. Und auch der Weihnachtsmann ließ sich sehen und beschenkte manch kleinen Besucher mit Süßem.

12.12.2017

Weihnachtsmarkt
 
 

Kanalinspektion

An folgenden Terminen erfolgt die Hochdruck(HD)-Reinigung mit anschließender TV-Inspektion des öffentlichen Abwasserkanals:

11.12.2017 bis 15.12.2017

Lutherstraße (zwischen Sachsen- und Großenhainer Straße)
Melzerstraße (zwischen Sachsenstraße und Gabenreichbach)
Sachsenstraße (zwischen Bahnhof- und Lutherstraße)
Pestalozzistraße

Die Arbeiten finden jeweils in der Zeit von ca. 7.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt.

Anwohner und Anlieger werden gebeten, während der Arbeiten Schächte und Straßeneinläufe in der Straße frei zu halten und nicht mit Fahrzeugen zu verstellen.

Die von dieser Maßnahme betroffenen Anwohner erhalten vom Eigenbetrieb WAW eine schriftliche Information.

Wir bitten um Verständnis, dass während der Kanalreinigung/-inspektion Verkehrseinschränkungen auftreten können, da die Arbeiten im Bereich der Kanalschächte durchgeführt werden müssen.

07.12.2017

 
 

Weihnachtsmarkt an der Oberschule Weinböhla

Weihnachtsmarkt Oberschule

Am Nikolaustag richteten die Schüler unserer Oberschule ihren nun schon traditionellen Weihnachtsmarkt aus. Weihnachtliches Flair verbreitete sich auf dem Schulhof, rund um die beleuchtete Tanne mit Buden und Ständen an denen die Schüler allerlei Leckereien, Glühwein und Gebasteltes verkauften. Eltern, Großeltern und viele Besucher ließen es sich nicht nehmen, Weihnachtsstimmung auf dem Schulhof einzufangen, dieses und jenes zu erwerben, zu schlemmen, miteinander zu schwatzen. Ein sehr ansprechendes weihnachtliches Programm mit Gesang und Tanz wurde von mehr als 50 Schülern dargeboten.

07.12.2017

 
 

Seniorenweihnachtsfeier in der Gemeinde Weinböhla

Seniorenweihnachtsfeier

Etwa 200 Senioren aus Weinböhla waren am Nikolaustag der Einladung von Bürgermeister Zenker gefolgt, im festlich geschmückten Saal des Zentralgasthofes ein paar sehr stimmungsvolle Stunden bei Kaffee, Stollen und Wein gemeinsam zu verbringen.

Die Schüler unserer Oberschule kamen mit ihrem ansprechenden Programm mit Liedern, die zum Mitsingen einluden, mit Gesang, Tanz und Musik sehr gut bei den Gästen an.

Danach war genügend Raum für viele viele Gespräche; war das doch eine tolle Gelegenheit, alte Bekannte zu treffen und sich auszutauschen.

07.12.2017

 
 

Eisenbahnwelt in der Tenne

IMG-20171204-WA0006

06.12.2017

 
 

Das VVO-Infomobil am 07.12.2017 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 07.12.2017 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

04.12.2017

 
 

Traditionelle Weihnachtsausstellung am 2. Adventswochenende im Heimatmuseum

Zum Weihnachtsmarkt am 08., 09. und 10. Dezember öffnet das Heimatmuseum wieder mit seiner traditionelle Weihnachtsausstellung. Die Ausstellung steht ganz im Zeichen der Vorweihnachtszeit und bietet für Jung und Alt eine Menge an bekannten und beliebten Attraktionen.
In erster Linie sollen unsere Jüngsten auf ihre Kosten kommen. Dazu sind im Hauptausstellungsraum u.a. zwei Modelleisenbahnanlagen zu sehen.
Das beliebte Schauklöppeln findet ebenfalls statt. Unsere Klöpplerinnen unter der
Leitung von Frau Gisela Pohl werden uns dabei an drei Nachmittagen erfreuen. Bilder zur Winter und Weihnachtszeit stellt Heimatmaler Hans Obenaus zur Verfügung.
Auch die meisten Exponate zu“ 666 Jahre Weinböhla“ werden harmonisch in die
Weihnachtsausstellung eingebunden. Außerdem können in diesem Jahr wieder Holzkunstarbeiten von Herrn Andrea Schmidt bewundert werden.

An allen drei Tagen wird das Museum 14.00 Uhr geöffnet und gegen 18.00 Uhr geschlossen.
Die weiteren Ausstellungsräume des Museums stehen ebenfalls offen. Sie sind weihnachtlich geschmückt und mit einigen neuen Ausstellungsstücken so u.a. mit einen weiteren Gemälde des Heimatmalers “Bruno Miersch“ versehen.

04.12.2017

 
 

1. Kalendertürchen in Weinböhla geöffnet

Am 1. Dezember öffnete sich pünktlich 18 Uhr die Rathaustür und somit das 1. Kalendertürchen des lebendigen Weinböhlaer Adventskalenders. Bürgermeister Herr Zenker begrüßte die großen und kleinen Besucher mit weihnachtlichen Klängen der Bläser des Posaunenchors.
An allen Tagen im Advent öffnet sich jeweils 18 Uhr eine andere Haustür im Ort und zum Vorschein kommt eine Überraschung für die Gäste vorallem aber für die Kinder.

Kalendertürchenöffnen

04.12.2017

 
 

Weinböhlaer Weihnachtsmarkt öffnet am 8. Dezember seine Tore

Weihnachtsmarkt

Am 2. Adventswochenende begrüßen die Händler und Handwerker ab 14.00 Uhr die Besucher des Weinböhlaer Weihnachtsmarktes.
Am Freitag, 08.12.2017, wird 17.30 Uhr der Weihnachtsmarkt durch Bürgermeister Herrn Zenker eröffnet.
Im historischen Ambiente erwartet die Besucher Märchenhaftes und Dinge aus vergangenen Zeiten rund um den Weinböhlaer Kirchplatz.
Ein weiterer Höhepunkt ist am Sonntag, 10. Dezember, 15.00 Uhr der Anschnitt des Riesenstollens der Weinböhlaer Bäcker mit dem Dresdner Stollenmädchen.

Vom 8. bis 10. Dezember lädt ab 14.00 Uhr auch das Heimatmuseum (Kirchplatz 19) zur Besichtigung der Weihnachtsausstellung ein. Es werden zwei Modelleisenbahnen gezeigt. Die Arbeiten der Weinböhlaer Klöpplerinnen sind ebenfalls zu bestaunen.

04.12.2017

 
 

Lebendiger Adventskalender

Zum 9. Mal gibt es ab heute in unserem Ort den lebendigen Adventskalender, bei dem Weinböhlaer Vereine, Institutionen und Geschäftsleute unsere Einwohner und Gäste - besonders die Kinder - zu vorweihnachtlichem Beisammensein einladen.

An allen Tagen im Advent öffnet sich 18.00 Uhr eine andere Haustür im Ort und zum Vorschein kommt eine Überraschung.

Traditionsgemäß öffnet sich das erste Kalendertürchen heute um 18.00 Uhr am Rathaus.

01.12.2017

 
 

Information zur Gemeinderatssitzung am 06.12.2017

Die letzte Gemeinderatssitzung in diesem Jahr findet am Mittwoch, dem 06.12.2017, 18.00 Uhr im "advita Haus Waldhotel", Forststraße 66, statt.

30.11.2017

 
 

Der Weihnachtsbaum steht!

Am 29.11.2017 stellten die Mitarbeiter unseres Bauhofes mit Hilfe der Firmen Kran-Krause und S&B Elektrotechnik GmbH Coswig den Weihnachtsbaum auf dem Rathausplatz auf.

In den nächsten Tagen wird die Weihnachtsbeleuchtung installiert, so dass unser schöner Weihnachtsbaum pünktlich zu Beginn der Adventszeit in hellem Licht erstrahlt.

30.11.2017

Baum12-2017
 
 

Stollenverkostung im Zentralgasthof

Am Donnerstag, 23. November 2017 bietet sich im Foyer des Zentralgasthofes Weinböhla die einmalige Gelegenheit, Stollen von gleich vier Weinböhlaer Bäckern zu verkosten.
Die Bäckereien Gnauck, Liebscher, Krause und Seyffert, alle Mitglied im Schutzverband Dresdner Stollen e.V., stellen ihre weihnachtlichen Köstlichkeiten vor. Unterstützt werden sie dabei vom Dresdner Stollenmädchen Hanna Haubold.
Ab 15 Uhr kann nach Herzenslust im Foyer des Zentralgasthofes probiert und auch gekauft werden. Natürlich sind alle Stollen nach traditionellem Grundrezept gebacken und somit „Echte Dresdner“, auch wenn sie in Weinböhlaer Backstuben das Licht der vorweihnachtlichen Welt erblickt haben.

17.11.2017

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

16.11.2017

 
 

Stellenausschreibung Sachbearbeiter/-in Ordnungswesen

16.11.2017

 
 

In "Wambu-la" werden Märchen wieder wahr

..."Tischlein deck dich", "Goldesel streck dich" - die Weinböhlaer Karnevalisten eröffneten am Elften Elften Elf Uhr Elf ihre 49. Saison mit vielen Überraschungen und der großen Schlüsselübergabe vor dem Rathaus.
Prinzessin Sandra I. und Daniel III. übernahmen damit bis zum Aschermittwoch die Regentschaft.

13.11.2017

Karneval
 
 

Eröffnung der Weinböhlaer Karnevalssaison 2017/2018

Pünktlich am 11.11., 11 Uhr 11, wird die Weinböhlaer Karnevalssaison 2017/2018 mit der traditionellen Schlüsselübergabe eröffnet.

Unter dem Motto "Bei uns in Wambula werden Märchen wahr" erwartet der Weinböhlaer Karnevalsverein seine Gäste zu den verschiedenen Veranstaltungen.

Mehr Informationen unter www.wambula-wkv.de.

07.11.2017

 
 

Indienststellung eines neuen Tanklöschfahrzeuges TLF 3000 ST

FFW 04.11.2017

Am Sonnabend, den 4. November 2017 ist unserer Feuerwehr ein Tanklöschfahrzeug TLF 3000 ST feierlich übergeben worden. Ausgemustert wurde zeitgleich das im Jahr 1991 angeschaffte Tanklöschfahrzeug TLF 16/24. Für die Anschaffung des neuen Fahrzeuges mussten rund 330.000 € bereitgestellt werden, der Freistaat Sachsen förderte mit 181.000 € diesen Kauf.
Weiterhin ist im Rahmen die Übergabe des TLF 3000 ST eines besonderen Jubiläums feierlich gedacht worden. Unsere Jugendfeuerwehr besteht seit nunmehr 25 Jahren. Für die vielen ehrenamtlichen Stunden der Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr, die für unsere Jugendfeuerwehr geleistet wurden, gilt unser besonderer Dank.

06.11.2017

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

02.11.2017

 
 

Bild der Verwüstung

Vandalismus

Am Morgen des 30. Oktober trauten der Bauhof und Passanten ihren Augen kaum: An 6 Standorten in Weinböhla waren die nagelneuen Bus- bzw. Straßenbahnwartehäuschen offensichtlich gewaltsam zerstört. Stellenweise steht nur noch das Metallgerüst. Dienten die Unterstellmöglichkeiten vor allem Senioren, Schulkindern und Berufspendlern, die auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen sind als Schutz vor Wind und Regen, bieten sie jetzt ein trostloses Bild sinnloser, hirnkranker Zerstörung. Auch in einem Einkaufsmarkt und Fahrradgeschäft machten sich die Täter zu schaffen und sorgten für Zerstörungen und Schäden. Erste Schätzungen gehen von 35.000 EUR Schaden allein an den Unterstellmöglichkeiten aus.
Nach Angaben von Einwohnern, die den Lärm gehört haben, sollen die Taten gegen 2.00 Uhr nachts erfolgt sein.
Wir bitten alle, die weitere Angaben machen können, eindringlich sich entweder bei der Polizei (03521 4720) oder im Ordnungsamt der Gemeinde Weinböhla unter 34330 oder ordnungsamt@weinboehla.de zu melden. Wir sichern anonyme Behandlung der Angaben zu.

01.11.2017

 
 

Eröffnung der Ausstellung von Frau Cornelia Fiedler

Vor der Sitzung des Gemeinderates am 25.10.2017 wurde die Ausstellung unserer Weinböhlaer Gemeinderätin Cornelia Fiedler eingeweiht.
Die Ausstellung „Leidenschaft auf Papier“ zeigt Weinböhlaer Motive und Landschaften der weiteren und näheren Umgebung in Aquarell.
Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen. Besucher sind herzlich eingeladen.

26.10.2017

Ausstellungseröffnung Fiedler
 
 

Das VVO-Infomobil am 26.10.2017 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 26.10.2017 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

25.10.2017

 
 

Zum Oktoberfest war die Oldtimerausfahrt ein besonderer Höhepunkt

Oldtimerausfahrt

Bereits zur guten Tradition des Weinböhlaer Oktoberfestes gehört eine das Fest begleitende Oldtimerausfahrt, diesmal mit Teilnehmern aus Weinböhla, Niederau, Coswig, Dresden u.a.
Die liebevoll hergerichteten „Schmuckstücke“ präsentierten sich wie immer am Stellplatz des Zentralgasthofes für Interessierte und Schaulustige. Später ging es dann zur Ausfahrt durch Weinböhla. Das eingespielte Team, das schon seit mehreren Jahren an der Oldtimerausfahrt teilnimmt, war diesmal vertreten mit einem PKW Wartburg, drei Trabanten unterschiedlicher Typen, ein Pkw P70 sowie Motorroller und Motorräder darunter Motorroller“Berlin“, Ural mit Seitenwagen, Motorräder der Marken NSU, AWO und Zündapp.

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen brachten alle ihre Fahrzeuge sicher und ohne Komplikationen zur Freude der riesigen Zuschauerzahl über den Rundkurs.
Reinhard Krönert

23.10.2017

 
 

Ausstellungseröffnung im Sitzungssaal des Rathauses

Vor der Sitzung des Gemeinderates am 25.10.2017 wird 18.30 Uhr die Ausstellung der Weinböhlaer Künstlerin Cornelia Fiedler „Leidenschaften auf Papier“ im Sitzungssaal des Rathauses eröffnet.

23.10.2017

 
 

Sitzung des Gemeinderates am 25.10.2017

Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet am 25.10.2017 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt. Folgende Tagesordnungspunkte werden u.a. behandelt:
- Protokollbestätigung
- Bericht des Bürgermeisters
- Bebauungsplan Nr. 02/2016 „Dresdner Straße / Schwarzer Weg“
- Außerplanmäßige Ausgabe für Planungsleistungen zum Förderantrag „Gebäudeneubau zur funktionalen Erweiterung der Grundschule Weinböhla“
- Anpassung des Gesellschaftsvertrages der Zentralgasthof Weinböhla GmbH
- Information und Anfragen
- Bürgerfragestunde

23.10.2017

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

19.10.2017

 
 

Entsorgung pflanzlicher Abfälle

12.10.2017

 
 

NINA warnt jetzt auch die Bevölkerung in Sachsen

Der Freistaat Sachsen führt das Modulare Warnsystem (MoWaS) und die darin integrierte Warn-APP NINA (Notfall-Informations- und Nachrichten-App) bei den unteren BRK-Behörden ein. Damit besteht für jeden Landkreis und jede kreisfreie Stadt künftig die Möglichkeit, für alle sächsischen Gebietskörperschaften relevante Warnungen zu Gefahrensituationen zu verbreiten. Die Warnung über die App NINA erfolgt dabei parallel zu den bisherigen Warnkanälen wie Sirenen, Lautsprecher- und Rundfunkdurchsagen. Mit ihr kann die Bevölkerung noch besser und schneller erreicht werden. Neben der Warnfunktion bietet die App auch Verhaltenshinweise und Notfalltipps.

Die Warn-App NINA ist kostenfrei über Apple iTunes und Google Play Store erhältlich und kann damit auf nahezu jedem Smartphone installiert werden.

Weitere Informationen zur Warn-App NINA: http://www.bbk.bund.de/DE/NINA/Warn-App_NINA_node.html

10.10.2017

 
 

Weinböhlaer Oktoberfest am 15.10.2017

Am Sonntag, 15. Oktober 2017, laden die Weinböhlaer Händler von 13 bis 18 Uhr zum Einkaufsbummel durch Weinböhla ein.
Die Gewerbetreibenden locken mit Rabatten und Angeboten sowie Modenschauen. Für die Kleinsten gibt es viel Spiel und Spaß beim Basteln, Kinderschminken und Ponyreiten.

Mit einer Hummelbahn können sich die Besucher von Geschäft zu Geschäft chauffieren lassen. Ebenso feiert an diesem Tag die Jugendfeuerwehr ihr 25-jähriges Bestehen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

594x840_herbstfest2017-ansicht

09.10.2017

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

05.10.2017

 
 

Landrat übergibt Fördermittel für die Kita Gabenreich

Gabenreich

Landrat Arndt Steinbach übergab heute Pfarrer Norbert Reißmann den Fördermittelbescheid über 371.250 € Bundes- und Landkreismittel für den Erweiterungsbau an der Kita Gabenreich der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Weinböhla.

Die Gemeinde Weinböhla und die Kirchgemeinde beteiligen sich mit über 60.000 € am Bau. Damit werden 18 neue Kitaplätze geschaffen, die die Gemeinde auch dringend benötigt, weil in Weinböhla die Kinderzahlen steigen.

Zum Reformationstag, am 31.10.2017 soll der Bau dann eingeweiht werden. Die Baumaßnahmen liegen im Zeitplan.
Die Kinder der Kita Gabenreich begrüßten den Landrat in ihrem Morgenkreis mit fröhlichen Liedern und freuen sich schon auf ihren neuen Gruppenraum.

29.09.2017

 
 

Veränderte Öffnungszeit im Rathaus

Am Montag, 2. Oktober 2017, bleibt die Gemeindeverwaltung Weinböhla geschlossen.

25.09.2017

 
 

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24.09.2017
Auswertung für Weinböhla

25.09.2017

 
 

Weinböhlaer Wochenmarkt feierte 20jähriges Jubiläum

Seit 20 Jahren ist er ein beliebter Anlaufpunkt für die Weinböhlaer Bürger – nicht nur für den Einkauf, sondern auch für den nachmittäglichen Plausch.

Es war vor 20 Jahren ... mit wenigen Marktständen startete der Weinböhlaer Wochenmarkt auf dem Rathausplatz. Als „Markttag“ wurde der Donnerstag gewählt, in der Hoffnung, dass vielen Händlern dieser Termin gut passt und dass viele Weinböhlaer diese neue Einkaufsmöglichkeit zum Wochenende auch gut nutzen werden.
Dank der guten Resonanz wurde der Weinböhlaer Wochenmarkt danach zu einer Dauereinrichtung und feierte nun schon sein 20jähriges Jubiläum. Ein Dank geht an den Initiator des Weinböhlaer Wochenmarktes Herrn Gretzschel.

22.09.2017

Wochenmarkt
 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

21.09.2017

 
 

Polnische Delegation aus Granowo in Weinböhla

Granowo

Vom 08.09.17 bis 10.09.17 weilten Gemeindevertreter der Gemeinde Granowo in Weinböhla. Granowo ist eine Gemeinde in der Wojewodschaft Großpolen, ca. 30 km von Posnan entfernt mit über 5.000 Einwohnern. Bereits seit vielen Jahren besteht eine Schulpartnerschaft zwischen der Oberschule Weinböhla und der Schule in Granowo.

Diese Partnerschaft entwickelt sich nun auch auf Gemeindeebene. Es war eine sehr herzliche Begegnung, bei der die Gäste die Schule, Kindertageseinrichtungen, den Zentralgasthof und die Feuerwehr in Weinböhla besichtigten.

Viele Fragen gab es zu beantworten, denn das Interesse an der Organisation in der Gemeinde und den Verwaltungsstrukturen war groß. Die Gäste nutzten darüber hinaus die Gelegenheit, um sich Dresden und Meißen anzuschauen.

13.09.2017

 
 

Ehrenmal saniert!

Die Inschrift am sowjetische Ehrenmal ist erneuert worden. Die Jahre haben ihre Spuren hinterlassen. Es mussten die drei Tafeln aus rotem Granit mit ihren vertieften und vergoldeten Inschriften erneuert werden. Die Kosten dafür hat das Land Sachsen übernommen.

08.09.2017

Ehrenmal
 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

07.09.2017

 
 

Impressionen vom 25. Winzerstraßenfest

Galerie

05.06.2017

 
 

Veränderte Öffnungszeiten im Elbgaubad

Aufgrund der unbeständigen Witterung gelten ab 1. September 2017 verkürzte Öffnungszeiten:
Bei Badewetter (über 20°C und kein Regen) ist das Bad zwischen 11.00 Uhr und 17.00 Uhr geöffnet.

30.08.2017

 
 

Weinböhlaer Walzernacht

Am 31. August 2017 findet ab 19.30 Uhr auf dem Kirchplatz die Weinböhlaer Walzernacht statt.
Die Besucher und Gäste lassen sich vom DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER klangvoll verwöhnen. Natürlich kann auch das Tanzbein geschwungen werden.
Der Eintritt ist frei!

25.08.2017

Walzernacht 2016
 
 

Tag des offenen Weingutes in Weinböhla

Zum 18. Mal finden am 26. und 27. August 2017 jeweils von 10.00 bis 18.00 die „Tage des offenen Weingutes“ in Sachsen statt.

Auch das „Historische Weinböhlaer Weingut“ am Kirchplatz 19 bietet an diesen Tagen Weinverkostung in Hof und Peterkeller mit Weinen vom Weinböhlaer Gellertberg an. Für einen Imbiss ist gesorgt.

Weiter Informationen unter www.elbland.de/programm-offenes-weingut

24.08.2017

Tag des offenen Weingutes
 
 

Impressionen von der 20. Velocipediade vom 18.-20.08.2017

2017-08-241

24.08.2017

 
 

Ein weiteres “Miersch-Bild“ im Heimatmuseum

Heimatmuseum_Miersch

Am 24. August 2017 übergab Herr Axel Dvorak aus Weinböhla an Museumsleiter Herrn Reinhard Krönert als Leihgabe aus seinem Privatbesitz ein wertvolles Ölgemälde des bekannten Weinböhlaer Heimatmalers Bruno Miersch (1889-1952).
Das Bild wurde 1932 gemalt und zeigt den Abriss des alten Pfeilschen Gasthofes vor dem bereits 1900 entstandenen Zentralgasthof.

Neben diesem wertvollen Bild schenkte Herr Axel Dvorak, der übrigens der Enkel des ehemaligen Gaststättenleiters des Zentralgasthofes Herrn Jürgen Geißler ist, dem Heimatmuseum drei historisch Porzellangegenstände aus dem Küchen – und Servicebereich des Gaststättenbetriebes "Zentralgasthof" vergangener Jahrzehnte.

Ein Dankeschön an Herrn Dvorak für die neuen wertvollen Ausstellungsstücke.

24.08.2017

 
 

Schulanmeldung für die Schulanfänger 2018
Grundschule Weinböhla – Köhlerstraße 32

Dienstag, 29. August 2017
8.00 - 17.00 Uhr

Mittwoch, 30. August 2017
8.00 - 17.00 Uhr

Donnerstag, 31. August 2017
8.00 - 17.00 Uhr

Mitzubringen ist die Geburtsurkunde des Kindes.
An diesem Tag wird der Termin für die schulärztliche Untersuchung des Kindes vergeben.

23.08.2017

 
 

Der Ausbau der neuen Räumlichkeiten der Bibliothek im Obergeschoss des Zentralgasthofes geht voran!

Künftiger Empfangsbereich mit Blick in Richtung des Büros

Zentralgasthof (1)

Blick in den Kinderbereich der Bibliothek

Zentralgasthof (2)

Die Dachschrägen sind verkleidet, der Gussasphaltestrich ist eingebaut, Elektrokabel u. Lüftungsleitungen sind in der Zwischendecke verlegt und die Tragkonstruktion für die Unterhangdecke wurde hergestellt.

22.08.2017

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

17.08.2017

 
 

Aufruf zur Unterstützung der Explosionsopfer

Am 12. August verloren die beiden Bewohnerinnen der Rathausstraße 16 in Weinböhla durch eine tragische Explosion ihr Haus mitsamt ihres gesamten Hab und Gutes. Sie stehen momentan mittellos da.
Wer diesen beiden Frauen unserer Gemeinde helfen möchte, kann das durch eine Einzahlung auf das Konto DE 56 85055000 4010145914 der Sparkasse Meißen an den Empfänger "Explosionsopfer" unter dem Kennwort „Rose“ tun.
So kommt Ihre Einzahlung direkt und ohne Umwege der betreffenden Familie zu Gute.

Bitte beachten Sie, dass Sie keine Spendenquittung erhalten können.

16.08.2017

 
 

20. Velocipediade vom 18.-20.08.2017

Der Verein „Historische Fahrräder e.V.“ und der Radfahrerverein Weinböhla e.V. laden vom 18. bis 20. August 2017 zur Velocipediade 2017 nach Weinböhla ein.

Auf dem Gelände rund um den Zentralgasthof ist ausreichend Platz für unseren Teilemarkt und Campingmobile. Der Drais- Stein in Weinböhla wird unter anderem ein Ziel auf der Ausfahrt am Samstag sein.

An diesem Wochenende ist auch die letzte Gelegenheit, die Ausstellung „200 Jahre Fahrraderfindung“ in der Tenne, gleich neben dem Zentralgasthof zu besichtigen. In der historischen Scheune, Kirchplatz 5 werden 70 Fahrräder präsentiert. Der größte Teil ist erstmalig in der Öffentlichkeit zu sehen und beinhaltet viele technische Raffinessen.

Zur 120jährigen Radsportgeschichte in Weinböhla ist zusätzlich eine Sonderschau im Heimatmuseum Weinböhla mit Fotos, Dokumenten, Schriftstücken und Pokalen über die 120-jährige Vereinsgeschichte in Weinböhla zu besichtigen.

Mehr Informationen zur Veranstaltung unter www.radfahrerverein-weinboehla.de oder www.historische-fahrraeder.de.

Velo 2017

15.08.2017

 
 

Podiumsdiskussion „Gemeinsam für einen leisen Verkehr – Chancen für die Zukunft“

14.08.2017

 
 

Kanalinspektion

An folgenden Terminen erfolgt die Hochdruck(HD)-Reinigung mit anschließender TV-Inspektion des öffentlichen Abwasserkanals:

Donnerstag, 17.08.2017, und Freitag, 18.08.2017,

An den Obstwiesen
Friedensstraße (zwischen Rathausplatz u. Haus-Nr. 87)


Die Arbeiten finden jeweils in der Zeit von ca. 6.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt.

Anwohner und Anlieger werden gebeten, während der Arbeiten Schächte und Straßeneinläufe in der Straße frei zu halten und nicht mit Fahrzeugen zu verstellen.

Die von dieser Maßnahme betroffenen Anwohner erhalten vom Eigenbetrieb WAW eine schriftliche Information.

Wir bitten um Verständnis, dass während der Kanalreinigung/-inspektion Verkehrseinschränkungen auftreten können, da die Arbeiten im Bereich der Kanalschächte durchgeführt werden müssen.

07.08.2017

 
 

Schulanmeldung für die Schulanfänger 2018

Die Schulanmeldung für Schulanfänger 2018 der Grundschule Weinböhla (Köhlerstraße 32) ist an folgenden Tagen möglich:

Dienstag, 29. August 2017, 8.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch, 30. August 2017, 8.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag, 31. August 2017, 8.00 - 17.00 Uhr

An diesem Tag wird der Termin für die schulärztliche Untersuchung des Kindes bestimmt. Mitzubringen ist die Geburtsurkunde des Kindes.

03.08.2017

 
 

Das VVO-Infomobil am 03.08.2017 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 03.08.2017 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

31.07.2017

 
 

Zwei Verabschiedungen

Verabschiedung Frau Lieske

In der Kita „Wiesenblume“ in Trägerschaft der Volkssolidarität wurden heute gleich zwei Verabschiedungen begangen.
Die größten Kindergartengruppen feierten den Abschied aus der Kita, um am 07.08.2017 mit der Schule zu beginnen. Hüpfburg, Musik, Spiele, bunte Getränke waren begehrt, vor allem aber das Bemalen des Gesichtes oder der Arme mit farbigen kreativen Motiven.

Die zweite Verabschiedung galt Frau Ines Lieske, der Leiterin der Kita. Frau Lieske führte über 7 Jahre die Kita „Wiesenblume“ und wechselt jetzt in die Kita „Spitzgrundspatzen“, ebenfalls in Trägerschaft der Volkssolidarität, nach Coswig. Frau Lieske wird auf Grund ihrer großen Erfahrungen in dieser Einrichtung die Leitung übernehmen.
Die Leitung in der Kita „Wiesenblume“ übernimmt jetzt zum ersten Mal in einer Weinböhlaer Einrichtung ein junger Mann, Herr Oliver Queitzsch.

Herr Bürgermeister Zenker und die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung Weinböhla danken Frau Lieske auf das herzlichste für die lange vertrauensvolle sehr gute Zusammenarbeit und wünschen ihr bei ihrer neuen großen Herausforderung alles Gute.
Herrn Queitzsch wünschen wir für seine neue Aufgabe einen guten Start, viel Erfolg und Schaffenskraft und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihm.

25.07.2017

 
 

Neues Wanderschild

Vor 2 Jahren wurde das Wanderschild am nationalen Wanderweg Ostsee - Saaletalsperren (Blauer Strich) hinter dem Zentralgasthof durch Vandalismus zerstört.

Letzte Woche installierten unsere Bauhofmitarbeiter das neue Wanderschild im neuen Copyright Design.

Wir hoffen, dass es sehr lange den Wanderern und Gästen den Weg weist.

25.07.2017

Schild
 
 

Hinweis für Badegäste des Elbgaubades

Es wird darauf hingewiesen, dass trotz aller Bemühungen in den letzten Tagen, im Wasser des großen Beckens wieder Zerkarien aufgetreten sind.
Das Baden erfolgt daher auf eigenes Risiko.
Zur Vermeidung einer Badedermatitis empfiehlt es sich, vor dem Baden wasserbeständige Sonnenschutzcreme aufzutragen und gründliches Duschen und Abtrocknen nach dem Baden.

Das Kinderplanschbecken ist uneingeschränkt nutzbar.

Aufgrund der Einschränkungen gelten ab sofort halbe Eintrittspreise.

20.07.2017

 
 

Das "Brandenburger Tor" in Weinböhla?

Abschluss fand heute das Graffitiprojekt des KIZ-Treff unter Anleitung von Graffitidesigner Carsten Langner im Fußgängertunnel Sachsenstraße.

Finanziert wurde das Projekt durch die Gemeindeverwaltung und dem Lionsclub Weinböhla.

20.07.2017

KIZ_Graffiti_2017_07_20
 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

20.07.2017

 
 

Graffiti-Projekt gestartet

Gestern begannen 8 fleißige Jugendliche mit der Grundierung im Fußgängertunnel Weinböhla. Dort soll der 7. Teilabschnitt der Tunnelausgestaltung verwirklicht werden. 4 Tage ihrer Ferienzeit haben sie sich vorgenommen, um das Tunnelgrau bunt für die Weinböhlaer und Besucher mit einheimischen Motiven zu gestalten.
Vorbereitet wurden die Gestaltungsideen und –entwürfe bereits im GTA unserer Oberschule. Die Federführung hat wie bisher auch das KIZ Weinböhla mit Frau Freitäger und die künstlerische Begleitung liegt bei Graffitidesigner Carsten Langner.

18.07.2017

KIZ_Graffiti_07_17
 
 

Elbgaubad öffnet!

Schneller als gedacht, wird unser Elbgaubad ab Donnerstag, den 06.07.2017, zu den gewohnten Zeiten wieder geöffnet haben.
Nach dem Ablassen des Wassers und der Reinigung des Beckens läuft derzeit noch frisches Grundwasser zu. Donnerstag wird dann der normale Wasserstand erreicht. Trotz des Frischwasserzulaufs liegen die Wassertemperaturen bei angenehmen 22°C.
Wir hoffen auf zahlreiche Gäste.

05.07.2017

Wasser1
 
 

Lärmaktionsplanung der Haupteisenbahnstrecken des Bundes

Die erste Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen der Lärmaktionsplanung für alle Haupteisenbahnstrecken des Bundes hat am 01.07.2017 begonnen. Bis zum 25. August 2017 hat die Öffentlichkeit nun die Gelegenheit, sich an der Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes zu beteiligen.
Das Eisenbahn-Bundesamt bietet hierzu eine Informations- und Beteiligungsplattform an, die über die folgende Adresse im Internet erreichbar ist: www.laermaktionsplanung-schiene.de
Ab sofort besteht die Möglichkeit, sich über eine entsprechende Anwendung auf der Informationsplattform an der Lärmaktionsplanung des Eisenbahn-Bundesamtes zu beteiligen. Alternativ hierzu können Beteiligungen auch per Post an die Redaktion Lärmaktionsplanung, Postfach 601230 in 14412 Potsdam geschickt werden. Der vom Eisenbahn-Bundesamt hierfür vorbereitete Fragebogen kann über die angegebene Internetadresse heruntergeladen oder postalisch über obenstehende Adresse angefordert werden.

Eisenbahn-Bundesamt
Heinemannstraße 6
D-53175 Bonn

Tel.: +49 (0)228 9826-0
E-Mail: lap@eba.bund.de

Besuchen Sie uns auch im Internet:
www.eisenbahn-bundesamt.de
www.laermaktionsplanung-schiene.de

04.07.2017

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

29.06.2017

 
 

34. Kunstausstellung im Ratssaal eröffnet

Am gestrigen Abend eröffnete Bürgermeister Zenker die Ausstellung der Weinböhlaer Künstlerin Sylvana Arndt unter dem Motto „Spaziergänge“.
Die gelernte Porzellanmalerin und Dozentin für Aquarellmalkurse arbeitet als freischaffende Künstlerin und ist bereits durch ihre Ausstellung 2014 im Rathaus Weinböhla bekannt. Frau Arndt zeigt Landschaften, bekannte Motive und Blumen.
Die Ausstellung ist während der Öffnungszeiten des Rathauses bis 19.Oktober zu besichtigen. Besucher sind herzlich eingeladen.

22.06.2017


Sylvana_1
 
 

Tag des offenen Weinberges am 24.06.2017

Die Winzer und Winzerinnen der Weinbaugemeinschaft Weinböhla e.V. laden auch in diesem Jahr wieder alle Interessierten zum „Tag des offenen Weinbergs“ in den Ratsweinberg Weinböhla - unterhalb des Wartturmes an der Steinbacher Straße, Ecke Schreinickenweg - ganz herzlich ein.

Am Samstag, 24.06.2017 ab 15.00 Uhr erwartet die Besucher an der „Walhalla“ mitten im Weinberg ein Buffet mit selbst gebackenem Kuchen und Kaffee, abends wird gegrillt und man kann nach Herzenslust essen und trinken und dabei Weine aus eigenem Anbau probieren.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Parkmöglichkeiten sind ausgeschildert (erreichbar über Nordstraße).

19.06.2017

Tag des offenen Weinbergs
 
 

Ausstellungseröffnung am 21.06.2017

Die Ausstellung der Weinböhlaer Künstlerin Sylvana Arndt wird am 21.06.2017 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eröffnet.
Im Anschluss findet die 24. Sitzung des Gemeinderates statt.

16.06.2017

 
 

Sitzung des Gemeinderates am 21.06.2017

Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet am 21.06.2017 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt. Folgende Tagesordnungspunkte werden u.a. behandelt:

15.06.2014

 
 

Baufortschritt im Zentralgasthof

Baufortschritt im Zentralgasthof

Die Arbeiten im 2. Obergeschoss und Dachgeschoss des Zentralgasthofes laufen auf Hochtouren. Aktuell befinden sich bis zu 6 Gewerke mit insgesamt ca. 15 Arbeitern gleichzeitig auf der Baustelle. Neben letzten Rohbauarbeiten werden Heiz-, Strom- und Lüftungsleitungen verlegt sowie in kleinen Bereichen Dachdeckerarbeiten ausgeführt. Die Hauptleistungen sind momentan die sehr aufwendigen und umfangreichen Trockenbauarbeiten. Alles wird dafür getan, dass in Kürze im 2. Obergeschoss der Estrich eingebracht werden kann, um damit eine weitere wichtige Etappe im Bauablauf abzuschließen.

14.06.2017

 
 

Vorübergehende Schließung im Elbgaubad

Im Wasser des Elbgaubades wurden Zerkarien festgestellt. Das sind Saugwürmer, die durch Wassergeflügel übertragen werden, sich in speziellen Wasserschnecken als Zwischenwirt weiterentwickeln, um dann wieder in Wasservögel eindringen zu wollen. Dabei kann es vorkommen, dass die Zerkarien Menschen als Fehlwirt befallen. Der Befall wirkt sich als juckende Hautreaktion mit Pustelbildung, Rötungen oder Schwellungen aus (sog. Badedermatitis). Da die Zerkarien in der Haut des Menschen absterben, klingen auch die Symptome nach 10 bis 14 Tagen ab ohne weitere gesundheitliche Beschwerden.

Aus diesem Grund wird ab sofort das Bad geschlossen.

Wir haben uns entschlossen, das gesamte Wasser abzupumpen und nach Säuberung des Bades neu zu befüllen. Dieser Vorgang wird voraussichtlich 4 Wochen in Anspruch nehmen und wir hoffen zumindest ab Mitte Juli das Bad wieder für Besucher öffnen zu können.

13.06.2017

 
 

Kennen Sie diese „Bauruinen“ in Weinböhla?

Reichsstraße

Mitte der 90-er Jahre begann ein Investor mit dem Bau dieser Häuser. Es blieb beim Rohbau, das Geld war alle –es tat sich nichts mehr. Der Eigentümer wechselte mehrfach.
Den Weinböhlaern verblieb der unschöne Anblick dieser Rohbauten. Zahlreiche Anfragen erreichten die Gemeinde, ob da nichts zu machen sei. Nein, war die Antwort, wenn keine Gefahr von dem Grundstück ausgeht.
Nun endlich gibt es einen neuen Eigentümer, der gewillt ist, die Häuser in einen nutzbaren Zustand zu versetzen. 16 Wohnungen können entstehen. Die Baugenehmigung für den Ausbau wurde kürzlich erteilt.
Das ist Grund für uns zur Freude – ein Schandfleck wird in Weinböhla verschwinden.

08.06.2017

 
 

Baubeginn für die Erweiterung der Kita „Gabenreich“

Kita Gabenreich

In Weinböhla werden Kitaplätze benötigt!

Die Ev.-Luth. Kirchgemeinde Weinböhla bot die Möglichkeit, durch den Ausbau der Dachterrasse in der Kita „Gabenreich“ einen zusätzlichen Gruppenraum zu schaffen.
Diese Ausbaumöglichkeit wurde zeitnah in Angriff genommen, geplant und beantragt.

Durch das gute Zusammenspiel zwischen Kirchgemeinde, Landeskirche, Gemeinde-verwaltung, Landratsamt, Landesjugendamt und Planer war es möglich, dass diese Woche der Baubeginn stattfinden konnte.

Heute wurde das Gerüst für die Bauarbeiten gestellt.

08.06.2017

 
 

Weinböhlaer Sommerfest am 11.06.2017

170516b_594x840_kuenstermarkt2017-ansicht

06.06.2017

 
 

Kunsthandwerkermarkt am 10./11.06.2017

Kunsthandwerkermarkt

06.06.2017

 
 

Einladung zur Informationsveranstaltung zur Vorstellung der Ergebnisse der Machbarkeitsuntersuchung Elbtal

31.05.2017
 
 

Veränderte Öffnungszeit im Rathaus

Am Freitag, 26. Mai 2017, bleibt die Gemeindeverwaltung Weinböhla geschlossen. Am Montag, 29.05.2017, stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung zu den gewohnten Öffnungszeiten von 9.00 bis 12.00 Uhr den Bürgerinnen und Bürgern von Weinböhla wieder zu Verfügung.

22.05.2017

 
 

Neue Walkingrouten eingeweiht

Gestern war es soweit .... pünktlich 10 Uhr wurden die 3 Walkingrouten feierlich eingeweiht. Auf 3,1 km, 5 km oder 8,2 km liefen die Aktiven ihre Runde.
Im Ziel angekommen erhielten die Läufer eine Urkunde und Erfrischungsgetränke.

Die drei Walkingrouten starten und enden am Ende der Nordstraße in Weinböhla. Sie
verlaufen auf dem Territorium der Gemeinden Weinböhla und Niederau. Als markante Punkte werden der Neuteich, Großteich und Merzteich im Friedewald tangiert.
Sie sind durchgängig in der jeweiligen Farbe und Ziffer markiert.

Alle drei Routen verlaufen zunächst gleich, bis sie sich in ihre jeweiligen Routen trennen und vor dem Zielpunkt wieder zusammenfinden. Die Wegeführung enthält keine weiteren Schwierigkeiten und nur kurze unwesentliche Steigungen in Route 2 und 3.

21.05.2017

Walking
Walking 1
 
 

Kindergartenturnen 2017

Kiga Turnen

Etwa 100 Kinder aller Weinböhlaer Vorschul-Kindergartengruppen trafen sich zum sportlichen Turn-Wettstreit in der Nassauhalle Weinböhla.
Dieses Kindergartenturnen findet seit 35 Jahren in Weinböhla statt und erfreut sich großer Beliebtheit. Eltern, Großeltern und die Vorvorschulkinder waren begeisterte Zuschauer. Die Kitas übten bereits im Vorfeld des Wettbewerbes mit ihren „Großen“ die einfachen Übungen. Mitglieder der Abteilung Turnen unseres Turn- und Sportvereins übernahmen die Durchführung. Organisiert wird das Kindergartenturnen bereits all die Jahre vom Sportfreund Lutz Kümmel. Der Wanderpokal wurde von Siegfried Arnold gesponsert und darf bei der Siegermannschaft jeweils ein Jahr bleiben.

19.05.2017

 
 

Pressemitteilung zum Vor-Ort-Termin zu Lärmschutzmaßnahmen an der Bahntrasse Dresden-Berlin in Weinböhla und Coswig
19.05.2017, 16.00 Uhr, Bahnhof Weinböhla (Bahnhofstraße 14)

18.05.2017

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

18.05.2017

 
 

Einweihung der Walkingrouten am 21.05.2017

Walking

Am 21.05.2017 findet 10 Uhr die Einweihung der drei Walkingrouten statt. Alle Aktiven sind herzlich eingeladen. Im Ziel bekommt jeder Teilnehmer eine Urkunde und erhält Erfrischungsgetränke!

Die drei Walkingrouten starten und enden am Ende der Nordstraße in Weinböhla. Sie
verlaufen auf dem Territorium der Gemeinden Weinböhla und Niederau. Als markante Punkte werden der Neuteich, Großteich und Merzteich im Friedewald tangiert.
Sie sind durchgängig in der jeweiligen Farbe und Ziffer markiert.

Alle drei Routen verlaufen zunächst gleich, bis sie sich in ihre jeweiligen Routen trennen und vor dem Zielpunkt wieder zusammenfinden. Die Wegeführung enthält keine weiteren Schwierigkeiten und nur kurze unwesentliche Steigungen in Route 2 und 3.

15.05.2017

 
 

Wandelkonzert am 13.05.2017

Wandelkonzert

11.05.2017

 
 

Anradeln der Weinerlebnis-Tour am gestrigen Sonntag

Trotz morgendlicher Kühle trafen sich knapp 70 Radler zwischen 15 und 80 Jahren vor dem Historischen Weingut in Weinböhla, um die 26 km-lange Radroute unter Führung unseres Radwegewartes, Herrn Gramann offiziell einzuweihen.

Es war eine fröhliche Gruppe, die von Weinböhla über Niederau, Meißen und Sörnewitz durch die wunderschön blühenden Felder und Wiesen gemeinsam mit Bürgermeister Zenker, der Weinprinzessin Sandra Ruhland und Mitgliedern unseres Radfahrervereins in ihren historischen Kostümen auf ihren historischen Fahrrädern auch einige der am Wege liegenden Weingüter oder Besenwirtschaften erkundeten.

Besonders schön war, dass sich zur gleichen Zeit auch Radler aus Niederau, Meißen und Coswig auf den Weg machten.

08.05.2017

Anradeln 1
Anradeln 2
 
 

Pressemitteilung zum Vor-Ort-Termin zu Lärmschutzmaßnahmen an der Bahntrasse Dresden-Berlin in Weinböhla und Coswig
19.05.2017, 16.00 Uhr, Bahnhof Weinböhla (Bahnhofstraße 14)

02.05.2017

 
 

Anradeln der Weinerlebnistour am 07.05.2017

Los geht die 26 km lange geführte Weinerlebnistour am 07.05.2017, 10.00 Uhr am Zentralgasthof (Kirchplatz 2) in Weinböhla.

Die Weinerlebnistour verbindet Weinböhla, Oberau, Niederau, Meißen und Sörnewitz mit insgesamt 10 Weingütern und Besenwirtschaften.

Eine Fahrradwegweisung mit Radroutenlogo weist den Radfahrern den Weg.

Weinerlebnisroute

02.05.2017

 
 

Bundesinnenminister de Maizíère zu Besuch bei der Weinböhlaer Firma Jörg Wappler Werkzeugmaschinen e.K.

Wappler

Am Nachmittag des 21. April hatte Jörg Wappler als Firmeninhaber, Manager und Bauherr einer Produktionshalle für automatisierte Produktionsanlagen, die Möglichkeit dem Minister des Innern seine Eindrücke zum Bedarf der (sächsischen) Wirtschaft und zur Erhaltung der Konkurrenzfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Sachsen aus Unternehmersicht zu schildern.
Dabei ging es vor allem um den Breitband-Ausbau, Möglichkeiten und Grenzen der Rekrutierung von Fachpersonal aus dem EU-Ausland sowie um Anschaffungskosten ressourcenschonender Arbeitsmittel durch die Implementierung von individuellen Digitalisierungslösungen.

28.04.2017

 
 

8. Hähnewettkrähen am 01.05.2017

Der Geflügelzüchterverein Weinböhla-Coswig und Umgebung e.V. lädt am 1. Mai 2017 um 9.00 Uhr zum 8. Hähnewettkrähen zum Restaurant und Hotel Laubenschlösschen (Moritzburger Straße 79 in Weinböhla) ein.

28.04.2017

 
 

Polnische Schülerdelegation weilt in Weinböhla

polnische Schuldelegation

Gestern Nachmittag empfingen die Schülerinnen und Schüler unserer Oberschule eine Delegation vom 18 Schülern mit 2 Lehrerinnen und dem Schulleiter aus der Partnerschule in Granowo (Polen). Viele Freundschaften zwischen den Kindern aus beiden Ländern bestehen seit Jahren und so war die Begrüßung sehr herzlich. Unsere Schülerinnen und Schüler hatten mit ihren Musiklehrerinnen ein kleines Kulturprogramm vorbereitet, das gut bei den Gästen ankam. Leckerer Kuchen war von Frau Sang und den Schülern vorbereitet worden. Wir wünschen den Gästen eine erlebnisreiche Woche in und um Weinböhla und unseren Schülerinnen und Schülern mit ihren Eltern schöne Erlebnisse mit ihren polnischen Gästen.

26.04.2017

 
 

MAIBAUMSTELLEN am 30.04.2017

Die Freiwillige Feuerwehr und die Gemeinde Weinböhla laden alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste unserer Gemeinde recht herzlich am 30. April 2017, 18.30 Uhr, zum traditionellen MAIBAUMSTELLEN auf den Rathausplatz ein.

Im Anschluss kann bei Musik, Bratwurst und Bier in den Mai gefeiert werden.

25.04.2017

Maibaum Kotte
 
 

Es werden Wahlhelfer für die am 24. September 2017 stattfindende Bundestagswahl gesucht

Am Sonntag, den 24. September 2017 findet die Bundestagswahl statt. Die Wahl beginnt am Wahltag um 08.00 Uhr und endet um 18.00 Uhr. In Weinböhla sind sechs Wahlbezirke und ein Briefwahlvorstand zu bilden.
Es werden zur ehrenamtlichen Mitarbeit in den Wahlvorständen wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger gesucht, die keine Bewerber oder Vertrauenspersonen für Wahlvorschläge sind.
Die Wahlvorstände leiten die Wahlhandlung und stellen das Wahlergebnis im Wahlbezirk fest. Sie bestehen jeweils aus dem Wahlvorsteher, seinem Stellvertreter und drei bis sieben weiteren Beisitzern.
Wer bereit ist in einem Wahlvorstand mitzuarbeiten, kann sich telefonisch unter der Rufnummer 035243 34330, persönlich im Wahlbüro der Gemeindeverwaltung Weinböhla, Zimmer 6, oder per E-Mail ordnungsamt@weinboehla.de anmelden.
Wahlhelfer sind während ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit unfallversichert und erhalten ein Erfrischungsgeld für den Wahltag.

24.04.2017

 
 

Fortführung des Graffitiprojektes im Fußgängertunnel Sachsenstraße

Graffiti

In den Osterferien gestalten Jugendliche des "KIZ-Treff" erneut unter Anleitung von Graffitidesigner Carsten Langner eine Wand im Tunnel Sachsenstraße.
Bereits im letzten Jahr begann das große Projekt zur Verschönerung des Fußgängertunnels.
Finanzielle unterstützt wurde das Projekt durch die Weinböhlaer Stollensiegelbäcker, da der Erlös aus dem Verkauf des Riesenstollens dem Projekt zugute kam.

21.04.2017

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

20.04.2017

 
 

Neue Freispielfläche für die Wiesenblumenkinder

Heute nahmen die Kinder der Kindertageseinrichtung „Wiesenblume“ begeistert Besitz von ihrer sanierten Freispielfläche. Darauf hatten sie schon sehr gewartet und die Bauarbeiten dazu mit viel Interesse verfolgt.
Die Freispielfläche wurde TÜV-gerecht hergerichtet, mit neuen Borden, einer praktischen Holzsitzfläche auf einer höheren Einfassung und neuem schönen Sand. Es musste außerdem ein Höhenunterschied ausgeglichen und eine Rutsche umgesetzt werden.
Der neue Sand dient als Fallschutz unter den Spielgeräten und man kann außerdem noch schön in ihm spielen!

18.04.2017

Wiesenblume
 
 

Eröffnung der Ausstellung "200 Jahre Fahrraderfindung"

Herr Stiller vom Weinböhlaer Radfahrerverein eröffnete heute im Beisein von Bürgermeister Herrn Zenker und Landrat Herrn Steinbach und vielen Gästen die Fahrradausstellung in der Tenne (Kirchplatz 5).
Zu besichtigen sind Fahrräder vom Laufrad bis zum E-Bike.
Die Ausstellung hat donnerstags und freitags von 14.00 bis 18.00 Uhr sowie samstags, sonntags und feiertags von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.


Fahrradausstellung_2
Fahrradausstellung_1

13.04.2017

 
 

Kanalinspektion

An folgenden Terminen erfolgt die Hochdruck(HD)-Reinigung mit anschließender TV-Inspektion des öffentlichen Abwasserkanals:

Donnerstag, 20.04.2017

Ahornring
Florian-Geyer Weg (Haus-Nrn. 2a - 2j)

Anwohner und Anlieger werden gebeten, während der Arbeiten Schächte und Straßeneinläufe in der Straße frei zu halten und nicht mit Fahrzeugen zu verstellen.

Die von dieser Maßnahme betroffenen Anwohner erhalten vom Eigenbetrieb WAW eine schriftliche Information.

Wir bitten um Verständnis, dass während der Kanalreinigung/-inspektion Verkehrseinschränkungen auftreten können, da die Arbeiten im Bereich der Kanalschächte durchgeführt werden müssen.

13.04.2017

 
 

Am Dorfteich sprudelt es wieder

Heute wurden die Sprudelsteine und die Fontäne im Dorfteich in Betrieb genommen, nachdem die Firma Dathe den Springbrunnen aufgebaut hatte.

12.04.2017

Dortteich
 
 

Ausstellungseröffnung "200 Jahre Fahrraderfindung"
13.04.2017, 14.00 Uhr

Fahrradausstellung

11.04.2017

 
 

Ehrung der Blutspender

Blutspender

Es gibt viele Möglichkeiten, seinen Mitmenschen zu helfen. Das, was die Jubiläumsblutspender getan haben ist eine besonders wichtige noch dazu.
Sie haben - zum Wohle von Mitbürgern, deren Gesundheit und Leben davon abhing – im wahrsten Sinne des Wortes Blut gelassen. Nicht nur einmal, sondern immer wieder. So oft, dass sie am 05.04.2017 dafür geehrt wurden.

Bürgermeister Herr Zenker ehrte die Weinböhlaer Jubiläumsblutspender 2016 vor der Sitzung des Gemeinderates am 05.04.2017 und bedankte sich für das Engagement und nahm die Auszeichnung zum Anlass, viele Menschen zum Blutspenden zu ermuntern.

07.04.2017

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

06.04.2017

 
 

Sitzung des Gemeinderates am 05.04.2017

03.04.2017

 
 

Frühjahrsputz auch im Elbgaubad

Zur Zeit wird das Elbgaubad auf die Badesaison vorbereitet.
Herr Fröbel entschlammt das Badebecken.

30.03.2017

Elbgaubad
 
 

Tag des Wassers für die Grundschüler

Jedes Jahr am 22. März ist „Tag des Wassers“. Dies hat der Eigenbetrieb Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Weinböhla (EB WAW) zum Anlass genommen, die 3. Klassen der Grundschule von Weinböhla zu einem interessanten Vormittag in das Rathaus einzuladen.

Am 28.03.2017 war die erste 3. Klasse der Grundschule zu Gast im Rathaus. Die Schülerinnen und Schüler haben viel gelernt über die Bedeutung des Wassers und die Abwasseranlagen.

29.03.2017

Tag des Wassers
 
 

Verbesserte Haltestellen entlang der Linie 4

Ab sofort genießen die Fahrgäste der Straßenbahnlinie 4 der Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) an den Haltestellen zwischen Radebeul und Weinböhla besseren Service und Komfort. Zwischen November 2016 und März 2017 wurden insgesamt 14 Stationen mit neuen Unterständen, Sitzgruppen oder einer Variante der elektronischen Abfahrtstafeln nachgerüstet. Die Kosten von rund 320.000 Euro teilen sich Land Sachsen, Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) und der Landkreis Meißen.

Am Freitag, 24.03.2017, fand die symbolische Übergabe der Anlagen in Weinböhla im Beisein der Verantwortlichen des VVO und der DVB, des Landrates und der Oberbürgermeister von Radebeul und Coswig und unserem Bürgermeister Herrn Zenker statt.

27.03.2017

Straßenbahn

Lutz Auerbach (VVO), Bernd Wendsche, Oberbürgermeister Radebeul, Landrat Arnd Steinbach, Siegfried Zenker, Bürgermeister Weinböhla, Coswigs Oberbürgermeister Frank Neupold und DVB-Vorstand Andreas Hemmersbach (v.l.n.r.)

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

23.03.2017

 
 

Veranstaltung des Eigenbetriebes WAW zum Tag des Wassers

Jedes Jahr am 22. März ist „Tag des Wassers“. Dies hat der Eigenbetrieb Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Weinböhla (EB WAW) zum Anlass genommen, die 3. Klassen der Grundschule von Weinböhla zu einem interessanten Vormittag in das Rathaus einzuladen.
An diesem Tag dreht sich alles um das Wasser. Beim Wassergeräuschequiz, der Erkundungstour nach Spuren von Wasser- und Abwasseranlagen in Weinböhla wird die Bedeutung des Wassers den Grundschülern veranschaulicht.

Die Projekttage finden in diesem Jahr am 28.03., 04.04., 05.04., 11.04. und 26.04. statt. Beginn ist jeweils 9.00 Uhr im Rathaus der Gemeinde Weinböhla.

22.03.2017

 
 

Frühlingsfest am 26.03.2017

Am Sonntag, 26. März 2017, laden die Weinböhlaer Händler von 13 bis 18 Uhr zum Einkaufsbummel durch Weinböhla ein.
Die Gewerbetreibenden locken mit Rabatten und Angeboten sowie Modenschauen. Für die Kleinsten gibt es viel Spiel und Spaß beim Osterbasteln, Ponyreiten und Kinderdisco.

Mit einer Hummelbahn können sich die Besucher von Geschäft zu Geschäft chauffieren lassen.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

21.03.2017

 
 

Frischekur für die Endhaltestelle der Linie 4

Haltestelle Linie4

In den letzten Wochen hat sich einiges an der Endhaltestelle der Linie 4 getan.
Der Fahrgastunterstand steht bereits; auch die Sitzgruppen und Fahrradständer stehen nun zur Nutzung bereit. Die dynamische Anzeigetafel wird noch eingebaut.

Durch das Projekt der Dresdner Verkehrsbetriebe AG erfährt die Haltestelle eine Aufwertung vor allem durch den neuen Fahrgastunterstand.
Bis Montag, 20.03.2017, sollen die Arbeiten laut Auskunft der DVB AG noch dauern.

17.03.2017

 
 

Frühjahrsputz am Dorfteich

Unsere Mitarbeiter des Bauhofes haben heute mit dem Frühjahrsputz am Dorfteich begonnen.
Die Rasenfläche wird erneuert und Frühblüher gepflanzt.

16.03.2017

Frühjahrsputz Dorfteich
 
 

Der Frühling ist da!

Die Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde Weinböhla haben in dieser Woche angefangen, die Grünanlagen in der Gemeinde Weinböhla mit Frühlingsblühern zu bepflanzen.

15.03.2017

Frühlingsbepflanzung
 
 

Neue Bürgerbroschüre erschienen

Mit der Ausgabe der Weinböhla-Information am 09.03.2017 haben alle Haushalte die neue Bürgerbroschüre erhalten, welche einen Überblick über Weinböhla, unsere Gemeindevertreter, unsere Verwaltung, die Einrichtungen in unserem Ort, Kindertagesstätten, Schulen, unsere Seniorenbetreuung, Vereine und teilweise auch Freizeitangebote verschafft.
Ein besonderer Dank gilt allen Redakteuren sowie den Gewerbetreibenden, die durch ihren Werbeeintrag die finanzielle Grundlage für das Erscheinen der Broschüre gelegt haben.

Dokument öffnen
Bürgerbroschüre  (6,2 MB)

14.03.2017

 
 

Das VVO-Infomobil am 16.03.2017 auf dem Wochenmarkt

Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 16.03.2017 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

14.03.2017

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

09.03.2017

 
 

Turmsaison beginnt

Die diesjährige Turmsaison beginnt am Sonntag, den 05.03.2017. Jeden Sonn- und Feiertag ist der an der Barthshügelstraße stehende Aussichtsturm von 14.00 – 16.00 Uhr geöffnet.
Schon viele Jahre betreuen die Mitglieder der Interessengemeinschaft Ortslehrpfad ehrenamtlich das ortsprägende Bauwerk.

Herrliche Wanderwege auf der Höhenlage von Weinböhla führen zum König-Albert Turm, der Ende des 19. Jahrhundert errichtet - und 1999 wieder eröffnet wurde. Nach Erklimmen seiner 113 Stufen bietet der Turm u.a. Weitsichten ins Elbtal- ins Elbsandstein – und Erzgebirge.

02.03.2017

K-Albert-Turm  Foto H. Kotte
 
 

Närrische Zeit ist vorbei

Eine kleine Abordnung des Weinböhlaer Karnevalsvereins gab heute am Aschermittwoch den Rathausschlüssel an Bürgermeister Zenker zurück. Nun ist das Leben in Wambulas Unterwelt vorbei.
Es wurde auch höchste Zeit, dass dem närrischen Treiben ein Ende gesetzt wurde.

01.03.2017

Aschermittwoch
 
 

Rettungsschwimmer gesucht!

Zur Absicherung der Freibadsaison 2017 sucht die Gemeinde Weinböhla eine/n
Rettungsschwimmer/-in. Die Einstellung ist von Juni bis August 2017 vorgesehen.

Aufgabe:
Der Rettungsschwimmer/-in hat den Badebetrieb (Wasseraufsicht, Wasserrettung, Erste Hilfe) im Elbgaubad Weinböhla abzusichern.

Die Eingruppierung erfolgt nach TVöD. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 Stunden, während der Öffnungszeiten des Bades; auch an Wochenenden.

Der Bewerber/die Bewerberin muss folgende Anforderungen erfüllen:
- das 18. Lebensjahr vollendet haben
- eine für die Erfüllung der Aufgabe körperliche und geistige Eignung besitzen
- zuverlässig sein
- das Deutsche Rettungsschwimmerabzeichen in Silber haben (nicht älter als 3 Jahre)
- aktuellen Erste Hilfe Kurs incl. Herz-Lungen Wiederbelebung (nicht älter als 2 Jahre) nachweisen
- es dürfen keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen in Bezug auf die Tätigkeit vorliegen.

Ihre Bewerbungen richten Sie bitte an:
Gemeindeverwaltung Weinböhla
Frau Urban
Rathausplatz 2, 01689 Weinböhla oder
gemeinde@weinboehla.de

20.02.2017

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

16.02.2017

 
 

Eröffnung der Ausstellung der Klöpplerinnen im Rathaus

Gestern eröffnete Bürgermeister Herr Zenker die 33. Ausstellung im Sitzungssaal des Rathauses.

Die Weinböhlaer Klöpplerinnen stellen ihre Werke aus.

Zu bestaunen sind nicht nur Deckchen sondern auch österlicher und weihnachtlicher Schmuck sowie ein Klöppelstock.

Die Ausstellung ist bis zum 31.05.2017 zu den Öffnungszeiten des Rathauses zu besichtigen.

09.02.2017

Klöppel1 (1)
Klöppel1 (2)
 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

02.02.2017

 
 

Ausstellungseröffnung am 08.02.2017

Die Ausstellung der Weinböhlaer Klöpplerinnen wird am Mittwoch, 08.02.2017, 18.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eröffnet.

Im Anschluss findet 19.00 Uhr die Sitzung des Gemeinderates statt.

01.02.2017

 
 

Sitzung des Gemeinderates am 08.02.2017

Die nächste Sitzung des Gemeinderates findet am 08.02.2017, 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses statt.

31.01.2017

 
 

Das VVO-Infomobil am 02.02.2017 auf dem Wochenmarkt


Das VVO-Infomobil führt die nächste Bürgerberatung am Donnerstag, den 02.02.2017 von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Wochenmarkt in Weinböhla durch.

Die Mitarbeiter beraten vor Ort zu Fahrplan und Tarif des VVO – und verkaufen das passende Ticket für die nächste Fahrt mit Bus & Bahn. Darüber hinaus gibt es am Infomobil interessante Broschüren, den Antrag für eine Abo-Monatskarte, die für die ermäßigten Zeitkarten notwendige Kundenkarte und natürlich die aktuellen Fahrplanbücher.

30.01.2017

 
 

Reinhart Franke ist der 1. Ehrenbürger Weinböhlas

Im Rahmen des gestrigen Neujahrsempfangs des Bürgermeisters wurde unter großer öffentlicher Beteiligung der Altbürgermeister Reinhart Franke offiziell zum Ehrenbürger von Weinböhla ernannt. Der Ernennung ging ein Gemeinderatsbeschluss vom Dezember vorigen Jahres voraus, der einstimmig von allen Gemeinderäten mitgetragen wurde.
Herr Dr. Geisler, Staatsminister a.D. würdigte in seiner Laudatio die Verdienste Reinhart Frankes. Der Bundesinnenminister, Herr Dr. Thomas de Maizière überbrachte seine Glückwünsche in einer Videobotschaft. Die Grußworte hielten der Landtagspräsident, Herr Dr. Matthias Rößler sowie der Bürgermeister unserer Partnergemeinde, Herr Jens Geiß, der eigens für diese Ehrung aus Oftersheim angereist war.
In einer sehr emotionalen feierlichen Atmosphäre wurden die Verdienste von Reinhart Franke, die auch Bestandteil der Urkunde sind verlesen:

„Die höchste Auszeichnung, die die Gemeinde zu vergeben hat, ist die Ernennung zum Ehrenbürger. Herr Reinhart Franke hat als „Bürgermeister der ersten Stunde“ in Zeiten des Umbruches die Kommunalverwaltung aufgebaut und die Weichen für eine überaus erfolgreiche Entwicklung von Weinböhla gestellt. Seine 25-jährige Tätigkeit als Bürgermeister von Weinböhla waren geprägt vom Einsatz für die Erneuerung und Schaffung einer leistungsstarken Infrastruktur als Voraussetzung für die Entwicklung des Ortes. Die Sanierung bzw. der Neubau aller öffentlichen Einrichtungen, die Gestaltung des Ortskerns sowie die Realisierung von Verkehrsanbindungen sind sein Verdienst. Sein Wirken ist von so herausragender Natur, dass ihm das Ehrenbürgerrecht vor allen anderen zusteht.“

Der sichtlich ergriffene Geehrte wandte sich an die Anwesenden mit den Worten: „Danke, danke, danke!“

Musikalisch umrahmt wurde der Neujahrsempfang mit Ernennung des Ehrenbürgers traditionell mit dem Dresdner Brass Quintett, dem Chor Coswig/Weinböhla e. V. sowie Frau und Herr Wutzler, die zu Ehren von Herrn Franke ein Gospel darboten.

Vor der Ernennung von Reinhart Franke zum Ehrenbürger hielt Bürgermeister Zenker seine Neujahrsansprache. Er sprach über im Jahr 2016 Erreichtes und über die Ziele, die sich die Gemeinde für das neue Jahr gestellt hat. Besonders hob er das ehrenamtliche Engagement so zahlreicher Weinböhlaer hervor, die damit Weinböhla erst zu dem liebenswerten Ort machen, der er ist. Herr Zenker dankte ihnen ausdrücklich!
Er reflektierte die schockierenden Ereignisse der vergangenen Wochen. Gleichzeitig machte er deutlich, in welchem großen Wohlstand wir leben, dessen wir uns bewusst sein sollten. Bezogen auf das Wort des Jahres 2016 –„postfaktisch“ appellierte Herr Zenker an alle, doch mehr anhand von Fakten zu urteilen.


Ehrenbürgerschaft

23.01.2017

 
 

18. Neujahrstreffen im Zentralgasthof

Bürgermeister Herr Zenker lädt alle Bürgerinnen und Bürger von Weinböhla recht herzlich zum 18. Neujahrstreffen am 22.01.2017 von 11.00 bis 13.00 Uhr in den Festsaal des Zentralgasthofes ein.

Unserem Altbürgermeister, Reinhart Franke, wird an diesem Tag die Ehrenbürgerschaft für seine richtungsweisenden und vielgestaltigen Verdienste für unseren Ort verliehen.

18.01.2017

 
 

Amtsblatt der Gemeinde Weinböhla

12.01.2017

 
 

Sternsinger zu Gast im Rathaus

Sternsinger

Heute Nachmittag besuchten die Sternsinger der Katholischen Kirche das Rathaus und überbrachten die Botschaft des Christus-Kindes.

„Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!“ heißt das Leitwort der 59. Aktion Dreikönigssingen, das aktuelle Beispielland ist Kenia. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Die Aktion wird getragen vom Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Jährlich können mit den gesammelten Spenden mehr als 1.500 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden.

10.01.2017

 
 

Anmeldung für "KunstHandwerkerMarkt"

Der Fest- und Heimatverein Weinböhla e. V. informiert, dass 2017 in Weinböhla der "KunstHandwerkerMarkt" am 10. und 11. Juni 2017 rund um die Kirche stattfindet.

Künstler und Hobbykünstler sowie Kunsthandwerker sind dazu herzlich eingeladen. Es wäre schön, wenn sich Kunstschaffende aus Weinböhla und Umgebung diesen Termin einplanen und damit zu einem abwechslungsreichen Ausstellungsprogramm und gutem Gelingen beitragen.

09.01.2017

 
 

Entsorgung der Weihnachtsbäume

Nach dem Weihnachtsfest kommt dann wieder die Frage: Wohin mit dem Baum? Der ökologisch beste Weg ist die Eigenkompostierung. Aber auch die Biotonne bietet sich an.

Es besteht die Möglichkeit, am 10.01.2017 bis 6 Uhr den abgeschmückten Baum auf der Parkfläche hinter der Nassauhalle (An der Nassau 2) abzulegen.

Mehr Informationen unter www.zaoe.de!

03.01.2017

 
 
zurück | home |
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen