Weinböhla - staatlich anerkannter Erholungsort
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Eigenbetrieb WAW - Abwassergebühren

Eine Seite zurückZur StartseiteE-MailZur Anmeldung
 

zentrale Abwasserentsorgung


Folgende Gebühren ergeben sich aus der Abwassersatzung der Gemeinde Weinböhla:



Die Einleitungsgebühr beträgt 2,88 €/m³.



Die Grundgebühren betragen:

ZählergrößeQn 2,5 / Q3=4Qn 6 / Q3=10Qn 10 / Q3=16
Grundgebühr pro Monat12,78 €51,12 €102,24 €

Bei der Berechnung der Grundgebühr wird der Monat, in dem der Wasserzähler erstmals eingebaut oder endgültig ausgebaut wird, als voller Monat gerechnet.

 
 

dezentrale Abwasserentsorgung


Entsorgung von Abwasser aus


abflusslosen Gruben:


Entsorgungsgebühr 7,67 €/m³ zzgl. Grundgebühr 5,05 €/Monat

Kleinkläranlagen:

Entsorgungsgebühr 19,82 €/m³ zzgl. Grundgebühr 5,05 €/Monat


Bei der Berechnung der Grundgebühr wird der Monat, in dem die Anlage errichtet oder beseitigt wird, je als voller Monat gerechnet.

 
 

Kleineinleiterabgabe


Abgabe für dezentrale Abwasseranlagen (Kleinkläranlagen, Sickergruben, Abflusslose Sammelgruben), die nicht dem Stand der Technik entsprechen und/oder nicht ordnungsgemäß betrieben werden.


Abgabesatz je Schadeinheit/Jahr:

Verwaltungsaufwand je Grundstück/Jahr:


35,79 €

5,52 €

 
 
zurück | home |