Weinböhla - staatlich anerkannter Erholungsort
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Sächsischer Weinwanderweg

Eine Seite zurückZur StartseiteE-MailZur Anmeldung
 
Logo SWW


Auf der 4. Etappe des Sächsischen Weinwanderweges
durch Weinböhla

weinww_klAusschnitt


Ebenso wie die Sächsische Weinstraße, führt der Weinwanderweg von Pirna nach Diesbar-Seußlitz. Seine 90 km sind in 6 Tagesetappen von jeweils 15 bis 18 km aufgeteilt. Diese führen den Wanderer zu den schönsten Weinbergen, Aussichten und Weinlokalen der Region.
Die 4. Etappe erstreckt sich von Radebeul nach Oberau, dabei quert sie Weinböhla.
Vom Coswiger Spitzberg kommend gelangt der Wanderer auf ihr nahe dem Fuchsberg auf Weinböhlaer Gebiet. Der Markierung folgend erreicht er die Forststraße unweit des Restaurants „Laubenhöhe“. Vorbei am Schloss Lauben, dem Weinberg des Weingutes Henke und dem Landgasthof „Laubenschlößchen“ gelangt er zum Friedensturm. Hat er sich im „Laubenschlößchen“ den Turmschlüssel ausgeliehen, bietet sich dem Wanderer von diesem 1903 erbauten und 20 m hohen Wahrzeichen Weinböhlas der nächste schöne Blick übers Land. Über die Hohe-, Moritzburger- und Karlstraße ist er schnell am König-Albert-Turm angelangt. Trifft er dort nicht gerade zu den Öffnungszeiten (April bis Oktober, sonn- und feiertags 14 – 16 Uhr) ein, hilft auch hier der schon am Friedensturm genutzte Schlüssel zu gut beschrifteter Aussicht bis in 60 km Ferne. Auf alle Fälle wird er sein nächstes Ziel erblicken, den Wartturm. Er thront über dem Ratsweinberg und ist über die Barthshügel-, Nizza- und Steinbacher Straße zu erreichen. Hier nun verlässt der Weinwanderer Weinböhlaer Flur über den Börnchengrund und die Nordstraße, um sein Etappenziel am Wasserschloss Oberau zu erreichen.

Weinwandertag

Weinwandertag

Im Frühjahr veranstalten die Weinbaugemeinschaften der Region den nächsten Weinwandertag unter der Federführung des Fördervereins Sächsische Weinstraße.In Weinböhla bieten in diesem Rahmen die Winzer in Zusammenarbeit mit der IG Ortslehrpfad geführte Wanderungen zu den Weinböhlaer Weinbergen an, wo schon die Winzer der Weinbaugemeinschaft mit Wein und Imbiss auf gesellige Gäste warten.

 
102
 
 
zurück | home |
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen