Weinböhla - staatlich anerkannter Erholungsort
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Sächsische Weinstraße

Eine Seite zurückZur StartseiteE-MailZur Anmeldung
 

Weinböhla an der Sächsischen Weinstraße

DRUCKDATEN_Elbland_Karte_Sächsische Weinstraße_RZ

Zwischen Pirna und Diesbar-Seußlitz erstreckt sich die 55 km lange

inmitten eines der kleinsten Weinbaugebiete Deutschlands, des am weitesten nordöstlich gelegenen Europas. Weinböhla liegt an einer Nebenroute der Weinstraße. Sie beginnt in Coswig und führt über Weinböhla und Gröbern zurück auf die Hauptroute nach Meißen.

Weinstraße

© Gemeinde Weinböhla

Dabei führt Sie durch die Weinlage "Weinböhlaer Gellertberg". Wer sich auf Entdeckungsreise begibt, trifft im Weinböhlaer Ortskern auf Zeugen des Weinanbaues von einst und heute, wie das Heimatmuseum im Historischen Weinböhlaer Weingut und Gaststätten mit einer gut sortierten Weinkarte und weinumrankten Innenhöfen.
Wer seine Tour auf Schusters Rappen fortsetzen möchte, den führt der Sächsische Weinwanderweg auf seiner 4. Etappe zu Weinböhlas Weinbergen und Türmen.

 
 
zurück | home |
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen