Weinböhla - staatlich anerkannter Erholungsort
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
Ende des Darstellungsformulares
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

DSL-Ausbau

Eine Seite zurückZur StartseiteE-MailZur Anmeldung
 
 
 
Plan DSL 02.07.2015
 
 

Mehr Tempo auf der Datenautobahn in Weinböhla

 Deutsche Telekom erhöht DSL-Übertragungsgeschwindigkeit
 Ab sofort Bandbreiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde

____________________________________________________________

Gute Nachricht für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Weinböhla: Die Deutsche Telekom erhöht die Geschwindigkeit bei der Datenübertragung von DSL mit derzeit bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s) auf VDSL mit bis zu 100 MBit/s. Mit VDSL können die Menschen in Weinböhla besonders schnell im Netz surfen und "Entertain", das Fernsehen der Deutschen Telekom, genießen. „Mit Übertragungsraten von bis zu 100 Megabits pro Sekunde erhalten unsere Bürgerinnen und Bürger jetzt Breitbandanbindungen, die es bisher überwiegend nur in Ballungsgebieten gibt. Damit ist eine zukunftsfähige Lösung gefunden worden, die wichtig ist für die weitere wirtschaftliche Entwicklung in unserer Gemeinde und ihren Ortsteilen. Auch unsere Unternehmen profitieren von diesem Standortvorteil, denn Breitbandverbindungen sind aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken“, so Reinhart Franke, Bürgermeister von Weinböhla.

Von der Verbesserung der Infrastruktur profitieren Privatkunden und Gewerbetreibende an folgenden Standorten in Weinböhla:
 Ahornring, Auerweg, Friedensstraße, Fuchsweg, Großenhainer Straße, Kirchplatz, Köhlerstraße, Lessingstraße, Neuer Anbau, Rathausstraße, Rote-Kreuz-Straße, Siedlerstraße, Tannenstraße, Waldweg und Wettinstraße.

Die Telekom hat ihre Technik an den genannten Standorten in der Gemeinde Weinböhla erweitert, um die höheren Geschwindigkeiten zu ermöglichen. Die Anzahl der Anschlüsse mit VDSL ist begrenzt. Weitere Ausbauschritte erfolgen bedarfsgerecht.

Vectoring: Doppelter Espresso fürs Kupferkabel
Die höheren Geschwindigkeiten im VDSL-Netz werden durch den Einsatz der Vectoring-Technik möglich. Die neue Technik beseitigt die elektromagnetischen Störungen, die auf der Kupferleitung auftreten. Das Kupfer führt vom Multifunktionsgehäuse, dem großen grauen Kasten am Straßenrand, in die Wohnung des Kunden. Vectoring ist wie ein doppelter Espresso fürs Kupferkabel: Beim Herunterladen verdoppelt sich die Geschwindigkeit von 50 auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Beim Heraufladen vervierfacht sich die Geschwindigkeit sogar von 10 auf bis zu 40 MBit/s. Das hilft beim Austausch von Dokumenten, Fotos und Videos über das Netz. Das neue Netz wird so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen im Internet und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Los geht es mit „All Inclusive“-Paketen ab 34,95 € pro Monat.

Auch Gewerbetreibende profitieren vom Ausbau. Wer die Chancen des Internets nutzen will, muss in die Digitalisierung seiner Geschäftsmodelle investieren. Die Herausforderungen reichen von Cloud Services bis Datensicherheit. Die Telekom bietet ihre Erfahrung aus dem Großkundenbereich auch kleineren und mittleren Kunden an, damit diese Investitions- oder Personalkosten sparen können.

Weitere Informationen
Die Kunden in Weinböhla, die von den neuen Geschwindigkeiten profitieren wollen, müssen selber aktiv werden und ihren Vertrag erweitern oder einen Neuvertrag mit der Telekom schließen. Dafür stehen die Mitarbeiter folgender Shops gern zur Verfügung
 KS Telekommunikation GmbH, Telekom-Partner Shop, Hauptstraße 25, 01689 Weinböhla, Tel 035243 449387
 Telekom Shop Dresden, Hauptstraße 42-44, 01097 Dresden, Tel. 0351 8029907

Auch wer bereits einen DSL-Anschluss von der Telekom nutzt, kann dort die höheren Internet-Geschwindigkeiten buchen oder einfach bei der kostenlosen Hotline der Telekom unter 0800 330 1000 anrufen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich auf der Internetseite www.telekom.de/schneller über Angebote und Ansprechpartner informieren und unter www.telekom.de/verfuegbarkeit kann die Geschwindigkeit am Wohnort überprüft werden.


Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Georg von Wagner
Pressesprecher
Tel.: 030-835382310
E-Mail: georg.vonwagner@telekom.de

 
 
zurück | home |
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen